Aktuelle Zeit: Di 25. Jun 2019, 01:31


der beste anti oder glanti belag im moment

  • Autor
  • Nachricht
Offline

ruwen filus

  • Beiträge: 8
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragSa 13. Dez 2014, 21:59

hallo an alle forenmitglieder und vor allem an die experten von antis und glantis.ich würde ganz gerne von euch wissen was im moment der beste anti oder glanti belag auf dem markt ist der den höchsten störeffekt hat und die meiste schnittumkehr wenn der gegner einen spinnigen topspin zieht und in welcher schwammdicke der beste glanti oder anti belag im moment am besten zu spielen ist.ich würde mich wirklich über viele und zahlreiche antworten freuen.

vielen dank und schönen gruß
  • 0

klaas

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragSo 14. Dez 2014, 00:21

Hallo Ruwen,

ich kann dir leider bei deiner Frage nicht weiterhelfen, hätte aber eine an dich: Wieso spielst du momentan "besser" als Wang Xi? :-)

Offline

Claus

  • Beiträge: 180
  • Reputation: 4
  • Verein: TSV 1860 Ansbach
  • TTR: 0

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragSo 14. Dez 2014, 21:32

Der Belag mit dem größten Störpotential ist der Dr. Neubauer Gorilla 0,6

Ob das wiederum bedeutet das er der Beste ist, bezweifle ich. Hier muss jeder selber seinen Besten Belag finden. Beim Gorilla haben viele Probleme diesen zu beherrschen.
  • 0

Offline

Elnoppo

  • Beiträge: 4
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragSo 4. Jan 2015, 15:02

Also ich persönlich komme sehr gut mit dem Yinhe T-7 (schau mal bei eacheng) in Kombination mit dem MSP Beast 1,5mm zurecht. Auf Topspins brutale Schnittumkehr.
Es braucht seine Eingewöhnungszeit, aber dann geht's ab :twisted:
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2317
  • Reputation: 77
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragSo 4. Jan 2015, 17:40

Ich habe ausprobiert:
- Beast: bei mir (!) viel zu harmlos
- Spinparasite: für mich (!) zu anspruchsvoll
- Grizzly/1,5mm: geht gut, muss aber aggressiver gehandhabt werden
- ABS/1,2mm: persönlicher Testsieger

sämtliche Beläge sind zur Verbesserung der SU mit Amorall o.ä. gereinigt 8-) worden.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Nimzo

  • Beiträge: 133
  • Reputation: 11
  • Verein: TTC Ostermundigen
  • TTR: 0

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragMo 5. Jan 2015, 11:49

Ich habe folgende Beläge probiert und für mich folgende Erfahrungen gemacht:

  • -ABS 1,2: mir etwas zu harmlos und ich hatte Kontrollprobleme, allerdings war das auch mein erster Anti
  • -Beast 1,2 und 1,5: beide in der Kontrolle gut, konnte schön kurz legen, aber aus irgend einem Grund zu harmlos.
  • -Spinparasite: 1,2 Bester Unterschnitt, gut im Offensivspiel, für mich auf Dauer zu schwer zu beherrschen und komischer Weise zur harmlos, wenn der Gegner passiv gespielt hat (der Druckschupf kommt schnell, aber hat eine "harmlose" Flugbahn.
  • -Grizzly ABS 1,2: Für mich der Beste Anti den ich gespielt habe: Er dämpft gut, lässt sich daher sicher beherrschen. Die Flugbahn ist unruhig genug um auch mal leichte Fehler zu provozieren. Der Unterschnitt beim Block ist fast so gut wie der Spinparasite und die Blockkontrolle um einiges höher.
Gruss
Benjamin
  • 0

  • Holz: Dr. Neubauer Hercules
  • VH: Spinlord Waran 1.8 schwarz
  • RH: Dr. Neubauer Buffalo 1,8
Offline

ferring

  • Beiträge: 154
  • Reputation: 8
  • Verein: Wyker TB
  • Spielklasse: KL-Nord-NF
  • TTR: 1438

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragMo 5. Jan 2015, 14:42

Der beste GlAnti ... das kommt auf Dein Spiel an :roll: :
- eher Passiv mit mehr Kontrolle : Beast, ABS, Gorilla/ABS, Neubauer AntiSpezial
- eher Offensiv: Gorilla, Nightmare, Parasit, Grizzly/ABS
getestet in 1,2 mm (Ausnahme: Gorilla, ist mir viel zu schnell, Gorilla/ABS in 1,5 mm)
die SU ist bei allen GlAntis mindestens ausreichend, wird ggfs. mit etwas "Pflege" sogar gut/sehr gut
ich spiele 1.KK, eher defensiv und brauche einen kontrollierbaren GlAnti,
je höher man spielt, desto schneller muss der GlAnti wohl sein
ferring
  • 0

-nordisch by nature-

TT-Manuf. Hammer u. Sichel RH: Materialspezialist BEAST 1,2 mm VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm
TT-Manuf. Hammer u. Sichel RH: Dr. Neubauer Buffalo 1,2 mm VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm
TT-Manuf. KDF Adv.spez RH: MSP BEAST, 1,2 mm VH: Sword LongCan, 2,0 mm

Re-Impact Taipan RH: Grizzly/ABS 1,2 mm VH: SpinLord Degu II 1,0 mm
Offline

hanifah1

  • Beiträge: 43
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragMo 5. Jan 2015, 18:42

Nimzo hat geschrieben:[*]-Spinparasite:Druckschupf kommt schnell, aber hat eine "harmlose" Flugbahn.
[/list]
Gruss
Benjamin


In der Tat ein Problem., besonders beim Plastikball. Ich mag den Spinparasite sehr, sehe ich aber genauso wie von Dir oben beschrieben. Den Grizzly / ABS werde ich dann nochmal einen Test unterziehen und mal sehen was Der-Materialspezialist noch so hervorzaubert :thumpsup:
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2246
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragMo 5. Jan 2015, 20:22

Warum erwähnt eigentlich niemand den Super Anti von BTY ?
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline
Benutzeravatar

Noppen Matthes

  • Beiträge: 501
  • Reputation: 39
  • Verein: Phoenix TTC
  • Spielklasse: Vor Aeonen 'mal Bezirksliga WTTV
  • TTR: 0

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragMo 5. Jan 2015, 23:33

Spectokulär hat geschrieben:Warum erwähnt eigentlich niemand den Super Anti von BTY ?

Darum:
ruwen filus hat geschrieben:...der den höchsten störeffekt hat und die meiste schnittumkehr...
  • 0

Holz: Alser Allround 5
VH: DHS H3 Neo 2,1 mm
RH: Dr. Neubauer ABS2 2,5mm

Anti rules!
Offline

ferring

  • Beiträge: 154
  • Reputation: 8
  • Verein: Wyker TB
  • Spielklasse: KL-Nord-NF
  • TTR: 1438

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragDi 6. Jan 2015, 07:55

der SuperAnti ist in der Tat super, nur eben kein GlAnti.
Dazu wird er zwar und er wird dadurch zweimal gefährlich
- spielerisch, für einige GlAnti Spieler ist er wohl DER :pig: GlAnti
- regeltechnisch, kann es genau deshalb zu Problemen kommen ... :klatsch:
wenn man sich dessen bewußt ist, ja dann, Bty SuperAnti
ferring
  • 0

-nordisch by nature-

TT-Manuf. Hammer u. Sichel RH: Materialspezialist BEAST 1,2 mm VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm
TT-Manuf. Hammer u. Sichel RH: Dr. Neubauer Buffalo 1,2 mm VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm
TT-Manuf. KDF Adv.spez RH: MSP BEAST, 1,2 mm VH: Sword LongCan, 2,0 mm

Re-Impact Taipan RH: Grizzly/ABS 1,2 mm VH: SpinLord Degu II 1,0 mm
Offline

MaikS

  • Beiträge: 1022
  • Reputation: 32
  • Verein: Torpedo Göttingen
  • Spielklasse: OL
  • TTR: 2020

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragDi 6. Jan 2015, 10:02

Der Super Anti ist, in einer glatten Ausführung der beste Glanti. Er hat ein sehr angenehmes, knackiges Anschlaggefühl, eine sehr gute Schnittumkehr, kombiniert mit dem entsprechenden Schwamm eine sehr gute Dämpfung.
Hat zwei Nachteile:
- Durch das dicke und kompakte OG ist er sehr schwer.
- Er ist halt nach meinem Empfinden in keinster Weise zugelassen. Ich hätte keine Lust auf irgendwelche Diskussionen, deswegen kommt er für mich nicht in Betracht. (die ich damals, mit mäßigem Erfolg damit, übrigends nie hatte, erst, als es erfolgreicher wurde, und ich auf Nightmare, Beast und Spinparasit umgestiegen bin, kamen die Pöbler und hinterm Rücken Laberer. Sagt finde ich auch einiges aus.)

Er kann übrigends auch ohne Behandlung auf das Niveau eines Glantis kommen. Ich habe einen uralt Super Anti in einer Grabbelkiste in unserem örtlichen TT Shop gefunden, ist aber schon 5,6 Jahre her. Die Schrift war anders, ich glaube konkav. Ziemlich mitgenommens OG, und leider unten so extrem dünn geschnitten, dass er auf kein normales Holz gepasst hat. Aber wirklich glatt.
  • 0

Offline

hanifah1

  • Beiträge: 43
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragDi 6. Jan 2015, 12:30

Was wirklich auf dem Markt fehlt ist ein GlattAnti ala SuperAnti oder BestAnti.
Der Hersteller der soetwas auf dem Markt bringt würde ein richtig gutes Geschäft machen.
Leider basieren z.Zt. alle auf Moosgummi-Schwamm/ Chinaobergummi Kombi...
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2317
  • Reputation: 77
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragDi 6. Jan 2015, 17:35

hanifah1 hat geschrieben:Leider basieren z.Zt. alle auf Moosgummi-Schwamm..


Unsinn.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

hanifah1

  • Beiträge: 43
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragDi 6. Jan 2015, 18:52

Cogito hat geschrieben:
hanifah1 hat geschrieben:Leider basieren z.Zt. alle auf Moosgummi-Schwamm..


Unsinn.


Ja , hast ja recht 8-)

Sollte heißen leider kein "klassicher Antischwamm" dabei.
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2317
  • Reputation: 77
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragDi 6. Jan 2015, 19:28

hanifah1 hat geschrieben:Sollte heißen leider kein "klassischer Antischwamm" dabei.


Wie definierst du denn "klassischer Antischwamm" ?
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

hanifah1

  • Beiträge: 43
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragDi 6. Jan 2015, 19:35

Cogito hat geschrieben:
hanifah1 hat geschrieben:Sollte heißen leider kein "klassischer Antischwamm" dabei.


Wie definierst du denn "klassischer Antischwamm" ?


Ideal wär der alte BestAnti-Schwamm , SuperAnti wäre auch prima.

Die Moosgummi/EVA-Teile sind oft winkelanfällig , Gorilla,/AMY u.ä. viel zu unkontrolliert.
  • 0

Offline

hanifah1

  • Beiträge: 43
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragDi 6. Jan 2015, 19:50

Also mein "bester" (liebster) Belag z.Zt. ist eindeutig der Spinparasite. Leider sehe ich jetzt nach einigen Monaten die ganzen Vorzüge des Belages als Selbstverständlichkeit an und ärgere mich über die wenigen Nachteile.
Z.B. nervt mich das schwierige Fangen von harten Bällen so sehr, dass ich schon wieder voll im Testwahn gefangen bin.. :roll:
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Noppen Matthes

  • Beiträge: 501
  • Reputation: 39
  • Verein: Phoenix TTC
  • Spielklasse: Vor Aeonen 'mal Bezirksliga WTTV
  • TTR: 0

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragDi 6. Jan 2015, 20:21

hanifah1 hat geschrieben:Ideal wär der alte BestAnti-Schwamm , SuperAnti wäre auch prima.

Wieso nimmst Du dann nicht einen BestAnti oder SuperAnti Schwam und kombinierst ihn mit einem glatten OG z.B. vom Spinparasiten? Zumindest koennest Du herausfinden, ob Deine Idee oder das Konzept richtig sind. Was ist denn Deiner Meinung nach das tolle an diesen Schwaemmen?
hanifah1 hat geschrieben:Die Moosgummi/EVA-Teile sind oft winkelanfällig , Gorilla,/AMY u.ä. viel zu unkontrolliert.

Also, der ABS Schwam ist schon ziemlich hart und das Ding hat auch eine gewisse Winkelanfaelligkeit, weshalb ich glaube, dass dies eher eine Eigenschaft der harten und glatten Plastikscheibe (das OG) ist.
hanifah1 hat geschrieben:Z.B. nervt mich das schwierige Fangen von harten Bällen so sehr, dass ich schon wieder voll im Testwahn gefangen bin.. :roll:

Das Problem wirst Du wohl immer haben wenn Du GlAnti spielst und je hoeher Du spielst desto groesser das Problem. Da muestest Du schon auf KN wechseln.
  • 0

Holz: Alser Allround 5
VH: DHS H3 Neo 2,1 mm
RH: Dr. Neubauer ABS2 2,5mm

Anti rules!
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2317
  • Reputation: 77
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: der beste anti oder glanti belag im moment

BeitragMi 7. Jan 2015, 18:29

hanifah1 hat geschrieben:Ideal wär der alte BestAnti-Schwamm , SuperAnti wäre auch prima.

Die Moosgummi/EVA-Teile sind oft winkelanfällig , Gorilla,/AMY u.ä. viel zu unkontrolliert.


Ich glaube nicht, dass die Hersteller extra neue Schwämme entwickeln, wenn es mit den alten besser ginge.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Nächste

Zurück zu Antis und GlAntis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste