Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2019, 01:29


Dr. Neubauer Troublemaker

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2322
  • Reputation: 78
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragSa 16. Feb 2019, 16:21

:hurra: Ich hab' ihn. :geil:

Aber keinen Trainingspartner und Montag ein Spiel :cry: .
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2322
  • Reputation: 78
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragMi 20. Feb 2019, 23:01

Erster Testbericht - frisch aus dem Ofen.

Eine typische Neubauer LN:

- sehr direkter, knackiger Anschlag
- mittleres Tempo

bei eignem passivem Spiel
- auf passives Spiel des Gegners harmlos
- auf druckvolle Bälle des Gegners mit (zu) hohem Absprung

jedoch bei aktivem Spiel
- auf passives Spiel des Gegners sehr effektiver Konter bis Noppenschuss möglich
- auf druckvolle Angriffsbälle extrem flache und eklige Blocks, die aber immer (!) eine aktive Bewegung erfordern
- auf US-Bälle eine sehr flache Druckschupfpeitsche
- je nach Effet in den Bällen dann auch sehr krumme Flugbahnen

Fazit:
definitiv keine Leichtspielnoppe sondern eine LN, die eine saubere Technik erfordert, dann aber mit maximalem Gift belohnt. Und auf jeden Fall nur für den aktiven LN-Spieler.

p.s. Holz Sägemeister Bu, Ball Joola Prime, Gegner in etwa mein Niveau
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2322
  • Reputation: 78
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragFr 22. Feb 2019, 11:02

Gestern die zweite Einheit. Denn das Teil ließ mir keine Ruhe. Zwar bin ich ein vom DTTB offiziell zertifiziertes Untalent und daher stets an anspruchsvolleren Techniken gescheitert, aber die z.T. grandiosen Bälle mit dem TM gingen mir nicht aus dem Kopf. Also umgerüstet von def+/all- (=> 1110 Hz) auf reines def (890 Hz).

Den ersten Teil des (kurzen) Trainingsabends mit Joola Flash gegen einen schwächeren Gegner, der mich aber immer gut im Griff hat. Und siehe da, mit der langsamen Kelle konnte ich auch ein ekliges Passivgemurmel aufziehen also bei passiven und eher leeren Bällen flach und fies platzieren und wenn ich bei Topspinattacken mal nur hinhalten konnte, trullerte der Ball doch auf den Tisch. Im Laufe der halbe Stunde wurde ich immer sicherer. Die VH mit 1,5 mm Globe 999 war allerdings abschreckend für mich :cry: . Auch war der Preis der Dinge, dass die Attacken mit dem TM nicht die Durchschlagskraft hatten bzw. das Gift versprühten wie zuvor.

Ich fühlte mich ermutigt und baute für den zweiten Teil (nominell gleich starker Gegner, der aber vor 1 Jahr noch 100 Pkte. stärker war) den TM wieder zurück auf den Sägemeister Bu. Das muss doch gehen ! Gespielt wurde jetzt mit Sanwei ABS. Anscheinend hatte die kurze Lernphase mit dem langsamen Holz ein bischen Gefühl erweckt, denn auf einmal hatte ich wesentlich weniger Schwierigkeiten als am Mittwoch. Kaum noch grobe Fehler und dafür noch ein paar neue Schläge wie z.B. das Abschießen eines zu hohen Topspins :shock: - gelang mir aus Versehen (stand zu weit weg für eine vernünftigen Block). Sehr schön fand ich das, was in den englischen Berichten (=> z.B. https://revspin.net/rubber/butterfly-sriver-el.html) "gears" genannt wird also wieviel "Gänge" das Holz oder der Belag hat, womit gemeint ist, dass man einen großen Bereich an Geschwindigkeit, Spin ... abdecken kann.

Jetzt bin ich angefixt und kann kaum die nächste Woche abwarten.

p.s. frei nach dem Motto "rechtzeitig wird er größenwahnsinnig" grübele ich jetzt darüber nach, ob ich den Belag wohl auch auf meiner Fetten Keule (off / 1530 Hz) spielen könnte.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2322
  • Reputation: 78
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragMo 25. Feb 2019, 23:30

Cogito hat geschrieben:..
p.s. frei nach dem Motto "rechtzeitig wird er größenwahnsinnig" grübele ich jetzt darüber nach, ob ich den Belag wohl auch auf meiner Fetten Keule (off / 1530 Hz) spielen könnte.


Nun heute ergriff der Größenwahn Besitz von mir. Ich hatte mit dem Sägemeister Bu (1010 Hz)gegen zwei etwas passivere Gegner den Eindruck, dass den LN-Gegenattacken mehr Dampf gut zu Gesicht stehen würde. Also umgesetzt auf die Fette Keule Sitka (1450 Hz). Und siehe da, das ging problemlos und erbrachte das erhoffte mehr an LN-Biss.

Gut, dass ich noch 2 1/2 Wochen Zeit habe, mich damit einzuspielen.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2322
  • Reputation: 78
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragDo 28. Feb 2019, 10:54

Gestern Abend das nächste Training damit auf meinem Off- Holz. Zu meinem größten Erstaunen konnte ich damit sogar problemlos mein Passiv-Gekrökel aufziehen. Wo mir anfangs sogar auf dem def+ Holz die Bälle alle zu hoch absprangen, war jetzt die Welt in Ordnung also flach. Beim passiven Notblock auf Angriffsbälle musste ich bloß das Blatt NI-mäßig schließen, um einen Turm zu vermeiden. Natürlich immer noch schlechter als ein aktiver Block, aber die Welt geht nicht gleich unter.

Warum das jetzt klappt und früher nicht ? Keine Ahnung. Vielleicht dauert die Verschaltung neuer Synapsen in Grabesnähe halt länger als im Jugendalter.

Weiter ist mir die hervorragende Kontrolle des Belages aufgefallen. Der Belag ist schon jetzt für die restlichen Spiele gesetzt.

Mein Fazit: diese Noppe hebt sich deutlich und positiv von allen anderen Störnoppen ab.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2247
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragDo 28. Feb 2019, 20:28

:pig: Alarm !
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline

Lusor

  • Beiträge: 349
  • Reputation: 15
  • TTR: 0

Re: Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragMi 15. Mai 2019, 09:28

Moin,

mir ist gerade langweilig in der Sommerpause und ich muss mich auf den Bezirk vorbereiten 8-)

Spielst Du den Troublemaker noch und wenn Ja warum und wenn Nein warum nicht...?

Gruß
Lusor

:pig: Alarm... :mrgreen:
  • 0

06/2017-heute: Keyshot Light, VH Joola Rhyzer 43 max r, RH DTecs ox s
11/2015-05/2017: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P3 2.0 r, RH: LSD ox s
11/2013-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2322
  • Reputation: 78
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragMi 15. Mai 2019, 16:41

YouTube
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2322
  • Reputation: 78
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragMi 15. Mai 2019, 16:57

Lusor hat geschrieben:Moin,

mir ist gerade langweilig in der Sommerpause und ich muss mich auf den Bezirk vorbereiten 8-)

Spielst Du den Troublemaker noch und wenn Ja warum und wenn Nein warum nicht...?

Gruß
Lusor

:pig: Alarm... :mrgreen:


Also nach zwischenzeitlichem Test bin ich für den Rest der Saison zur Erreichung des Mannschaftszieles - Aufstieg - vorsichtshalber beim Talon geblieben. Nachdem die Relegation überstanden ist und der Q-TTR Stichtag ebenfalls, habe ich sofort den Talon ad acta gelegt und den TM aufgezogen. Und dabei wird es bleiben, auch wenn gewisse Skeptiker das bezweifeln :mrgreen: .

Momentan spiele ich ihn auf der Fetten Keule S - als Großblatt ein Off- Holz. Da ich auf der VH für den Explosion etwas mehr Bumms hätte und gleichzeitig etwas mehr Störeffekt, werde ich das als Standardblatt (Off) und mit Explosion 1,2 versuchen. Wobei dann allerdings fraglich ist, ob ich da den TM noch vernünftig beherrschen kann.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

Lusor

  • Beiträge: 349
  • Reputation: 15
  • TTR: 0

Re: Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragMi 15. Mai 2019, 21:01

Moin,

nimm die Vorhand nicht zu dünn, denn der Schwamm auf der Vorhand dämpft lustigerweise auch etwas die Rückhand ein, die Schnelligkeit der Vorhand bekommst Du schnell in den Griff...

Gruß
Lusor
  • 0

06/2017-heute: Keyshot Light, VH Joola Rhyzer 43 max r, RH DTecs ox s
11/2015-05/2017: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P3 2.0 r, RH: LSD ox s
11/2013-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2322
  • Reputation: 78
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragDo 16. Mai 2019, 10:21

Ich überlege gerade, ob ich nicht bei einem sehr schnellen Holz den TM mal mit dem Hold Dämpfungsschwamm versehe.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2247
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: Dr. Neubauer Troublemaker

BeitragFr 17. Mai 2019, 12:37

Cogito hat geschrieben:Ich überlege gerade, ob ich nicht bei einem sehr schnellen Holz den TM mal mit dem Hold Dämpfungsschwamm versehe.


Solche Kuppeleien habe ich auch schon versucht...erst neulich wieder mit Degu ( ox ) und Dämpfungsschwamm. :twisted:
Danach kam aber wieder der Geistesblitz in die andere Richtung als KN mit etwas schnellerem und härterem Schwamm xd

Fazit: S'lebba geht weiter !

:yes:
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]

Zurück zu Lange Noppen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste