Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 18:18


Chinabelag mit weichem, elastischen OG

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

bamboole

  • Beiträge: 730
  • Reputation: 26
  • Verein: Out Of The TT-Circus
  • Spielklasse: Ruhestand
  • TTR: 0

Chinabelag mit weichem, elastischen OG

BeitragDo 12. Apr 2018, 16:11

Ich habe mal eine Frage an die Chinabelagexperten. Welche offensiven Chinabeläge -außer DHS - haben ein weiches, recht elastisches, spinorientiertes OG ohne harte "Vorspannung". Darf ruhig katapultig sein. Gesucht wird etwas, womit man weich und mit sehr viel Rotation anziehen kann, aber genügend Durchschlagskraft besitzt. Defensivbeläge wie Globe, Super Strike etc. suche ich nicht. Vor Jahren hatte ich mal den Friendship Focus 2 in dünnerer Schwammstärke. Gibt es nun aber nur noch in 2,2mm.
  • 0

Music is always a commentary on society (Frank Zappa)

Alte Testerweisheit: Es ist nicht gesagt, daß es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muß es anders werden. (Georg Ch. Lichtenberg)

Red+Black Kazak: Burnout 1,5mm / BTY Roundell Hard 1,9mm
Balsa Fitter 5.5: DF 1615 1,2mm / Evolution MX-S 1,8
Offline

khf

  • Beiträge: 128
  • Reputation: 0
  • Verein: DJK Hafner Straubing
  • Spielklasse: Bezirksliga
  • TTR: 1557

Re: Chinabelag mit weichem, elastischen OG

BeitragDo 12. Apr 2018, 19:17

Könnte der FS Origin Soft evtl. passen? Ich finde den sehr griffig und spinfreudig, dabei verhält er sich auch im Schupfspiel gutmütig und entwickelt recht gefährliche Rotation. Es gibt ihn bei Herrn Köhler in etlichen Schwammstärken.
Auch der neue Friendship 729 Bloom Spin könnte in Frage kommen. Den kenne ich noch nicht, der wird aber getestet, ist im Moment sehr günstig, weil ohne ITTF-Stempel bei ttdd zu bekommen.
  • 0

Spielgerät: Yinhe Nano Rosewood 50; VH: FS Battle 2.1; RH: Giant Dragon Giant Long 0.5
oder: TT-Manufaktur Carara Deep mod.; VH: FS Battle II 2.1; RH: 61second Artist 1.0
Offline

dreienbergerglaguno

  • Beiträge: 86
  • Reputation: 4
  • Spielklasse: LL
  • TTR: 1823

Re: Chinabelag mit weichem, elastischen OG

BeitragDo 12. Apr 2018, 23:11

Welcher Schwammstärken/-härtenbereich wird denn gesucht?
  • 0

Fehlt Noppen mal die Griffigkeit, nimm's leicht und sei nicht eitel-altgescheid! ;-)
Offline
Benutzeravatar

bamboole

  • Beiträge: 730
  • Reputation: 26
  • Verein: Out Of The TT-Circus
  • Spielklasse: Ruhestand
  • TTR: 0

Re: Chinabelag mit weichem, elastischen OG

BeitragFr 13. Apr 2018, 09:08

Schon mal besten Dank für die Infos. Schwammstärke 1,8 - 2,1. Von der Härte her fahre ich mit Schwämmen im Härtegrad 44-47,5° (japanische Skala) am besten. Aus der Chinaecke hatte ich vor Jahren mal den Palio Hidden Dragon. Der war sehr kontrolliert, mir aber zu weich und labbrig im Spielgefühl. Den normalen Origin hatte ich. Der war mir aber zu klebrig. Als Kandidaten hatte ich noch den FS 40-S. Bloom Spin klingt nicht uninteressant.
  • 0

Music is always a commentary on society (Frank Zappa)

Alte Testerweisheit: Es ist nicht gesagt, daß es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muß es anders werden. (Georg Ch. Lichtenberg)

Red+Black Kazak: Burnout 1,5mm / BTY Roundell Hard 1,9mm
Balsa Fitter 5.5: DF 1615 1,2mm / Evolution MX-S 1,8
Offline

störnoppenfan

  • Beiträge: 35
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Chinabelag mit weichem, elastischen OG

BeitragFr 13. Apr 2018, 15:23

Der FS Origin Soft sollte gut passen.Auch der Palio 8000 Extrem Spin wäre passend,ist etwas katapultiger als der FS.Evt.käme auch der Palio Hadou in Betracht.
  • 0

Holz:Butterfly Grubba Carbon All+,VH:FS Origin Soft,1,8RH:Palio CK531A,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+,VH:FS Origin Soft,1,8RH:BombTalent,ox
Offline
Benutzeravatar

Variatio

  • Beiträge: 2123
  • Reputation: 44
  • Verein: www.tt-hornau.de
  • Spielklasse: Bezirksklasse MTK
  • TTR: 1637

Re: Chinabelag mit weichem, elastischen OG

BeitragSa 14. Apr 2018, 15:02

khf hat geschrieben:Auch der neue Friendship 729 Bloom Spin könnte in Frage kommen. Den kenne ich noch nicht, der wird aber getestet, ist im Moment sehr günstig, weil ohne ITTF-Stempel bei ttdd zu bekommen.

Ich habe mir eben den Bloom Spin und Power draufgeklebt - so ganz ohne Testen kann ich die Saison ja nicht beschließen 8-)

Dabei sind die Quadrate recht knapp geraten - sie passen gerade so auf meine Oversize-Größe. Mit den richtig großen Schindeln (NSD in Originalgröße, ...) wird man sie etwas über den Griff setzen müssen.

Beide auf meinen BBC X-Fusions mit DG OX auf der RH. Vom Gewicht sind sie ziemlich identisch, der Schwamm ist kompakt, wobei der Power noch einmal härter ist. Mal sehen, nachher werde ich beim Spiel unserer 1. das erste Mal in der Rückrunde lediglich als Zuschauer dabei sein, da werde ich nebenbei mal ein paar Schläge wagen :)
  • 0

2018-04-14 14.37.40.jpg

2018-04-14 14.25.37.jpg

Link: Mein Youtube-Kanal
Material A: Cogito Fette Keule (glaube ich), DG OX, BTY T05 1,9mm, 165g
Material B: BBC X-Fusion TC, Predator OX, DHS Hurricane 3-50 2,15mm, 165g

'... ein sehr irritierender Mix aus Aufschlägen, VH-Angriff und Noppenhackblocks ...' (Nöppchenspieler)

Variatio auf 500px
Offline

khf

  • Beiträge: 128
  • Reputation: 0
  • Verein: DJK Hafner Straubing
  • Spielklasse: Bezirksliga
  • TTR: 1557

Re: Chinabelag mit weichem, elastischen OG

BeitragMi 18. Apr 2018, 12:02

Gestern habe ich den FS Bloom Spin erstmals auf Yinhe Nano Rosewood 50, meinem aktuellen Wettkampfholz, getestet. Erster Eindruck: Der Bloom Spin ist wirklich langsam, ich meine, dass der FS Origin schneller ist, werde das im nächsten Training überprüfen. Auch war die Griffigkeit hoch, aber nicht außergewöhnlich. Bälle anheben, weil sie am Belag kurzzeitg haften, wie mit dem Origin war nicht möglich. Hohe Sicherheit, gut im Schupfspiel. Vorläufige Meinung: Etwas harmloser als der Origin.
  • 0

Spielgerät: Yinhe Nano Rosewood 50; VH: FS Battle 2.1; RH: Giant Dragon Giant Long 0.5
oder: TT-Manufaktur Carara Deep mod.; VH: FS Battle II 2.1; RH: 61second Artist 1.0
Offline

störnoppenfan

  • Beiträge: 35
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Chinabelag mit weichem, elastischen OG

BeitragMi 18. Apr 2018, 15:06

@khf,meinst du den Origin,den es nur mit 2,1mm Schwamm gibt, oder den Origin soft ?
  • 0

Holz:Butterfly Grubba Carbon All+,VH:FS Origin Soft,1,8RH:Palio CK531A,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+,VH:FS Origin Soft,1,8RH:BombTalent,ox
Offline

khf

  • Beiträge: 128
  • Reputation: 0
  • Verein: DJK Hafner Straubing
  • Spielklasse: Bezirksliga
  • TTR: 1557

Re: Chinabelag mit weichem, elastischen OG

BeitragMi 18. Apr 2018, 15:18

Sorry, ich habe den FS Bloom Spin mit Origin Soft 2.1mm verglichen, beide in schwarz.
  • 0

Spielgerät: Yinhe Nano Rosewood 50; VH: FS Battle 2.1; RH: Giant Dragon Giant Long 0.5
oder: TT-Manufaktur Carara Deep mod.; VH: FS Battle II 2.1; RH: 61second Artist 1.0
Offline

khf

  • Beiträge: 128
  • Reputation: 0
  • Verein: DJK Hafner Straubing
  • Spielklasse: Bezirksliga
  • TTR: 1557

Re: Chinabelag mit weichem, elastischen OG

BeitragMi 2. Mai 2018, 11:43

@bamboole
Falls Du noch nicht fündig geworden bist, möchte ich den FS Bloom Power ins Spiel bringen. Nachteil: Den gibts nur in 2,2mm. Vorteil: ist klebrig, dynamisch, hart genug und schnell zugleich, ein toller Belag, der erstaunlich kontrolliert zu spielen ist. Vom Battle II kommend, gibt es keine Umstellungsprobleme. Bei mir bleibt der erstmal drauf, vielleicht wär der auch für Dich einen Versuch wert.
  • 0

Spielgerät: Yinhe Nano Rosewood 50; VH: FS Battle 2.1; RH: Giant Dragon Giant Long 0.5
oder: TT-Manufaktur Carara Deep mod.; VH: FS Battle II 2.1; RH: 61second Artist 1.0

Zurück zu Noppen Innen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste