Aktuelle Zeit: So 21. Apr 2019, 18:15


glatten noppenbelag griffig machen

  • Autor
  • Nachricht
Offline

ruwen filus

  • Beiträge: 8
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

glatten noppenbelag griffig machen

BeitragDi 8. Okt 2013, 17:04

hallo an alle zuammen.weiß vielleicht jemand von euch wie ich einen glatten noppenbelag wieder griffig bekommen kann.ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir eine pn schickt wenn ihr mir weiter helfen könnt.

vielen dank
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 624
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1518

Re: glatten noppenbelag griffig machen

BeitragDi 8. Okt 2013, 17:12

Weg schmeissen und neuen kaufen.
Ist die einfachste Methode - und auch die legalste.
VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline
Benutzeravatar

Variatio

  • Beiträge: 2179
  • Reputation: 46
  • Verein: www.tt-hornau.de
  • Spielklasse: Bezirksklasse MTK
  • TTR: 1550

Re: glatten noppenbelag griffig machen

BeitragDi 8. Okt 2013, 23:39

Das kommt auf vieles an - insbesondere sollte bekannt sein, welcher Art der Glaettung vorhanden ist.
Grundsaetzlich halte ich das aber schwierig, und schliesse mich dem Rat von Whizzkid an.

Ach so: Gross/Kleinschreibung und korrekte Grammatik haben positive Auswirkungen auf das Antwortverhalten der User!
Link: Mein Youtube-Kanal
Material A: Cogito Fette Keule, Spinlord Gigant 1,2mm, BTY T05 1,9mm, 180g
Material B: BBC X-Fusion TC, Predator OX, DHS Hurricane 3-50 2,15mm, 165g

'... ein sehr irritierender Mix aus Aufschlägen, VH-Angriff und Noppenhackblocks ...' (Nöppchenspieler)

Variatio auf 500px
Offline

ferring

  • Beiträge: 154
  • Reputation: 8
  • Verein: Wyker TB
  • Spielklasse: KL-Nord-NF
  • TTR: 1438

Re: glatten noppenbelag griffig machen

BeitragMi 9. Okt 2013, 09:35

Variatio hat geschrieben: ...
Ach so: Gross/Kleinschreibung und korrekte Grammatik haben positive Auswirkungen auf das Antwortverhalten der User!


:klatsch: L O L :klatsch:

Es wäre schön, wenn Du das auch unter Witze postest :D

ferring
-nordisch by nature-

TT-Manuf. Hammer u. Sichel RH: Materialspezialist BEAST 1,2 mm VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm
TT-Manuf. Hammer u. Sichel RH: Dr. Neubauer Buffalo 1,2 mm VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm
TT-Manuf. KDF Adv.spez RH: MSP BEAST, 1,2 mm VH: Sword LongCan, 2,0 mm

Re-Impact Taipan RH: Grizzly/ABS 1,2 mm VH: SpinLord Degu II 1,0 mm
Offline

uli

  • Beiträge: 465
  • Reputation: 9
  • Verein: SC 1920 Niedervorschütz
  • Spielklasse: Bezirksliga 4 Nord
  • TTR: 1673

Re: glatten noppenbelag griffig machen

BeitragMo 10. Jul 2017, 21:49

Im Ernst -wie bekomme ich eine abgespielte LN wieder griffig?
Ich kenne da erst mal Spinmax - Alternativen???
VH: Waran 1,5mm
Holz: ULMO Safety Def+ (9 Schicht Aufbau)
RH: C+f III ox
Offline

Otter1978

  • Beiträge: 146
  • Reputation: 2
  • Verein: TTF Altshausen
  • Spielklasse: Bezirksliga
  • TTR: 1667

Re: glatten noppenbelag griffig machen

BeitragDo 13. Jul 2017, 15:32

uli hat geschrieben:Im Ernst -wie bekomme ich eine abgespielte LN wieder griffig?
Ich kenne da erst mal Spinmax - Alternativen???


Warum nicht einfach neu kaufen? :dontknow:
Holz: TT-Manufaktur Definition Safe
VH: Victas VS>402 Double Extra 1,8
RH: Butterfly Feint Long II 1,1
Offline

uli

  • Beiträge: 465
  • Reputation: 9
  • Verein: SC 1920 Niedervorschütz
  • Spielklasse: Bezirksliga 4 Nord
  • TTR: 1673

Re: glatten noppenbelag griffig machen

BeitragDo 13. Jul 2017, 15:50

ernst?

Um etwas Geld zu sparen! Solange alle Noppen noch drin sind - warum nicht die griffigkeit wieder erhöhen?

Fragt das einer wenn es um NI geht?

Uli
VH: Waran 1,5mm
Holz: ULMO Safety Def+ (9 Schicht Aufbau)
RH: C+f III ox
Offline

Deserteur

  • Beiträge: 517
  • Reputation: 6
  • Spielklasse: 1. Kreisliga 1. PK
  • TTR: 1500

Re: glatten noppenbelag griffig machen

BeitragDo 13. Jul 2017, 18:00

Mir wäre weder für NI noch für Noppen eine Lösung bekannt. Ungriffigkeit ist mMn nach eine Mschung aus Alterung des Gummis, Verlust der Oberflächenrauheit und Additivverlust.
Normaler Schläger: VH: Tenergy 80 1.9 RH: Roundell 1.7 Viscara light
Ersatzschläger: VH: Sriver G3 1.9 RH: Roundell 1.7 Holz Buran CCF
Spaßprügel: VH: Sriver L 1.7 RH: Feint Long III 0.5 Oh Sang Eun Medium
Offline

Otter1978

  • Beiträge: 146
  • Reputation: 2
  • Verein: TTF Altshausen
  • Spielklasse: Bezirksliga
  • TTR: 1667

Re: glatten noppenbelag griffig machen

BeitragFr 14. Jul 2017, 13:47

uli hat geschrieben:ernst?

Um etwas Geld zu sparen! Solange alle Noppen noch drin sind - warum nicht die griffigkeit wieder erhöhen?

Fragt das einer wenn es um NI geht?

Uli


Wenn du eine LN so weit abgespielt hast, daß du mit dem Gedanken spielst, sie wieder griffig zu machen, hat sie schon so einiges an Spielzeit hinter sich. Dann mit Geld sparen zu argumentieren, macht es eher lächerlich, als sinnvoll.
Holz: TT-Manufaktur Definition Safe
VH: Victas VS>402 Double Extra 1,8
RH: Butterfly Feint Long II 1,1
Offline

uli

  • Beiträge: 465
  • Reputation: 9
  • Verein: SC 1920 Niedervorschütz
  • Spielklasse: Bezirksliga 4 Nord
  • TTR: 1673

Re: glatten noppenbelag griffig machen

BeitragSa 15. Jul 2017, 09:57

Es gibt LN die rel. Schnell die max griffigkeit verlieren und dann nicht mehr so gut sind wie zu Beginn. Alle 2 Monate ne neue LN finde ich halt übertrieben!

Spinmax?
VH: Waran 1,5mm
Holz: ULMO Safety Def+ (9 Schicht Aufbau)
RH: C+f III ox

Zurück zu Nachbehandlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste