Aktuelle Zeit: So 9. Aug 2020, 02:17


Welche Schuhe

Bälle, Tische, Netze, Kleber und alles was man sonst noch so braucht
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Popperklopper

  • Beiträge: 20
  • Reputation: 0
  • Spielklasse: VL
  • TTR: 1800

Re: Welche Schuhe

BeitragSa 1. Feb 2014, 18:07

Was haltet ihr von den aktuellen Adidas Modellen?
Ich habe im Lauf der letzten Jahre immer wieder zu Asics und Tibhar Modellen gegriffen, bin aber eigentlich nur mit meinen alten Adidas Mittenium zufrieden gewesen, bis auf die Haltbarkeit.
Kann jemand sonst noch nen Schuh besonders empfehlen?
  • 0

R47-R&W OFF LE-R47
Offline

Loop

  • Beiträge: 67
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 4. Feb 2014, 13:55

meine goldenen Yonex SHB-86 sind jetzt nach 7 Monaten am rechten Schuh seitlich an der Naht gerissen, außerdem löst sich etwas unterhalb der Rissstelle auch noch das Obermaterial von der Sohle. :motz: (schlechte Verarbeitung, ansonsten weisen Sie keine Gebrauchsspuren auf).
Das ist mir bei meinen Asics nie passiert.

Dummerweise hab ich die per Ebay gekauft und nach 5 Monaten die Rechnung weggeworfen weil ich so zufrieden mit den Schuhen war.
Nun steh ich da. Ohne Rechnung nach 7 Monaten wird der Ebayhändler da bestimmt nicht mit sich reden lassen. :x
  • 0

Offline

MaikS

  • Beiträge: 1028
  • Reputation: 32
  • Verein: Torpedo Göttingen
  • Spielklasse: OL
  • TTR: 2020

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 4. Feb 2014, 15:11

Nach 3 Monaten sind meine noch komplett wie neu. Überhaupt keine Abriebsspuren an der Sohle. Dafür auch nicht so griffig wie die BTY als die neu waren. Insgesammt sind das schon schicke Schuhe, grade in dem Blau sehen die richtig gut aus finde ich. Aber man braucht schlanke Füße und ein paar Trainingseinheiten zum Eingewöhnen. Taten am Anfang höllisch weh.
  • 0

Offline

Uwe

  • Beiträge: 34
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 4. Feb 2014, 16:40

Meine Adidas Samba in weiß sind auch nach 2 Jahren noch wie neu! Ein echter Geheimtipp.
  • 0

Offline

stepanovic

  • Beiträge: 15
  • Reputation: 0
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1795

Re: Welche Schuhe

BeitragDo 1. Mai 2014, 03:18

an die Yonex-Jünger:

Welche Yonex-Schuhe empfehlt ihr mir, wenn ich Schuhe wie den Mizuno Wave Medal suche? Gewicht sollte bei Größe 44 auch maximal 300/310gr. sein.

Leider passen mir die aktuellen Mizuno Modelle überhaupt nicht: Der Wave Drive 6 ist im Vergleich zur 4er Version an der Ferse viel breiter. Auch die Wave Ace passen nicht :(.
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Magic_M

  • Beiträge: 158
  • Reputation: 25
  • TTR: 0

Re: Welche Schuhe

BeitragDo 1. Mai 2014, 10:08

Auch ich bin seit ein paar Wochen stolzer Yonex-Besitzer und kann nur sagen, dass die Dinger alles toppen, was ich bislang an Schuhen hatte:

- Mizuno Wave 4: praktisch keine Dämpfung, direkter Bodenkontakt, eher für agile "Läufer", nichts für mich
- Adidas MiTTenium: ganz ordentlicher Schuh, alles durchschnittlich, Sohle nicht besonders griffig
- Asics Gel Hunter: gut gedämpfter Schuh, relativ griffig, nach einiger Zeit aber "ausgeleiert"
- Yonex SHB-87: (für mich) perfekt

Der Yonex SHB-87 hat eine gute Dämpfung, die etwas härter ausfällt als beim Asics Gel Hunter, aber absolut ausreichend ist. Der Fuß hat einen optimalen Halt und die Sohle ist die rutschfesteste der von mir bislang benutzten Schuhe.

Auf den Schuh aufmerksam geworden bin ich durch diesen Testbericht, den ich fast 1:1 bestätigen kann.
http://forum.tt-news.de/showthread.php?p=2505122

Bewertet wurde dort der Vorgänger des SHB-87. Die Unterschiede zwischen dem SHB-86 und SHB-87 sind nicht besonders groß (ich habe beide gesehen und anprobiert). Lediglich bei der Verarbeitung wurden noch einige Details optimiert. Wer möchte, kann da also noch mal 15€ sparen. Ich persönlich fand die Optik des SHB-87 noch etwas besser. In Verbindung mit der nochmals optimierten Verarbeitung war ich deshalb gern bereit, diesen kleinen Mehrpreis zu bezahlen. Insgesamt habe ich übrigens 80€ für die Schuhe bezahlt, und so sieht das gute Stück aus:



Das Spitzenmodell SHB-01 (andere Einlegesohle) hat mir optisch dagegen gar nicht gefallen. Laut dem Shop-Besitzer sind auch hier (zwischen SHB-87 und SHB-01) die Unterschiede eher marginal. Grundsätzlich ist die Belastung der Schuhe beim Badminton wohl deutlich größer als beim Tischtennis. Darauf ist wohl auch der bessere Halt in den Yonex-Schuhen zurückzuführen. Ich bin jedenfalls hoch zufrieden mit den Schuhen und werde meine alten Schuhe komplett ausrangieren.

Normalerweise trage ich die Schuhgröße 10,5 (ca. 45). Wie bei vielen Sportschuhen muss man eher eine Nummer größer wählen. In diesem Fall passt bei mir die Größe 11 (46). Der Unterschied ist also vergleichbar mit den Asics-Schuhen.
  • 0

Offline

stepanovic

  • Beiträge: 15
  • Reputation: 0
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1795

Re: Welche Schuhe

BeitragMi 7. Mai 2014, 15:04

Hier scheinen doch einige den Yonex SHB-F1 zu tragen: Aufgrund vieler guter Rezensionen habe ich mir diesen Schuh geordert. Auf meiner Verpackung steht allerdings "Yonex SHB F1MX". Ist dies so korrekt?
  • 0

Offline
Benutzeravatar

haio-pay

  • Beiträge: 71
  • Reputation: 0
  • Verein: Langenhahn
  • TTR: 0

Re: Welche Schuhe

BeitragDo 5. Jun 2014, 14:12

Hat hier wer Erfahrungen mit den Xiom V Tube?
  • 0

NI Holz LN
Offline
Benutzeravatar

moertelsaeckchen

  • Beiträge: 735
  • Reputation: 2
  • Verein: WTTV
  • Spielklasse: 1.Kreisklasse
  • TTR: 1400

Re: Welche Schuhe

BeitragFr 11. Jul 2014, 16:08

Ich habe mir gestern die Asics-Gel Blade 4 geholt.
Meine alten Schuhe gingen an einer Stelle der Sohle dauernd kaputt. Zig mal geklebt, nun war ich es leid.
Bin gespannt wie diese hier sind.
70 Euronen gezahlt. Schaun wir mal :evil:
  • 0

AS142A07N-H11@2.jpg

Lion Absolute Intact - VH Stiga Airoc M 1,9 rot - RH schwarzer YAP 2,0
Offline
Benutzeravatar

EvilScientist

  • Beiträge: 99
  • Reputation: 2
  • Verein: TTC Eppertshausen
  • Spielklasse: BK
  • TTR: 0

Re: Welche Schuhe

BeitragFr 11. Jul 2014, 16:29

Danke an die Leute hier, die die Yonex-Schuhe empfohlen haben. Nach bald 20 Jahren mit verschiedenen Adidas-Schuhen (die wahrlich auch nicht schlecht und vor allem sehr haltbar sind), habe ich jetzt für mich mit dem Yonex SHB-87 das Nonplusultra an Rutschfestigkeit entdeckt.
  • 0

Test1: Nittaku Fastarc G1 2,0 | Gewo Zoom Pro | Nittaku Fastarc C1 1,8
Test2: Nittaku Fastarc G1 2,0 | Butterfly Primorac | Nittaku Factive 1,8
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2293
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 0

Re: Welche Schuhe

BeitragMo 6. Jul 2015, 22:49

An Alle Yonex-Träger :wink:
Seid ihr noch zufrieden ?

Ünerlege gerade auch....bin mir aber etwas unsicher,weil die Schuhe im Mittelfussbereich ja quasi sohlentechnisch irgenwie tailliert sind.... Hatte mal Freizeitschuhe mit so einem Sohlenschnitt probiert, und ich fand das irgendwie wackelig durch diese Taillierung :o
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline
Benutzeravatar

hebel_st

  • Beiträge: 507
  • Reputation: 4
  • Verein: SV 1965 Gläserzell
  • Spielklasse: Kreisliga
  • TTR: 1458

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 7. Jul 2015, 01:05

Kann dir da leider nicht helfen.
Würde ja gerne mal ein paar yonex testen aber mit meiner us15 gibt es die leider nicht.
  • 0

Mein aktuelles Material:
Andro Fibercomp def Der Materialspezialist Rebellion Ox CTT National Strike 2,0mm Gewicht: 1?? Gramm

Sonstiges:
Einige Hölzer mit diversen Noppen und Antis
Offline
Benutzeravatar

Noppen Matthes

  • Beiträge: 508
  • Reputation: 39
  • Verein: Phoenix TTC
  • Spielklasse: Vor Aeonen 'mal Bezirksliga WTTV
  • TTR: 0

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 7. Jul 2015, 01:25

Spectokulär hat geschrieben:An Alle Yonex-Träger :wink:
Seid ihr noch zufrieden ?

Ünerlege gerade auch....bin mir aber etwas unsicher,weil die Schuhe im Mittelfussbereich ja quasi sohlentechnisch irgenwie tailliert sind.... Hatte mal Freizeitschuhe mit so einem Sohlenschnitt probiert, und ich fand das irgendwie wackelig durch diese Taillierung :o

Ja, sogar sehr zufrieden. :thumpsup: Mein Paar ist jetzt 2 Jahre alt und die sind immer noch in sehr gutem Zustand. Also, die Qualitaet und Haltbarkeit sind mMn. top. Und wackelig finde ich die nicht, jedenfalls habe ich da nie etwas bemerkt.
  • 0

Holz: Stiga 2000 Allround '76
VH: DHS H3 Neo 2,1 mm
RH: Dr. Neubauer ABS2 2,3mm

Anti rules!
Offline
Benutzeravatar

Coxeroni

  • Beiträge: 1180
  • Reputation: 21
  • Verein: SpVgg Thalkirchen
  • TTR: 1467

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 7. Jul 2015, 06:53

Ich finde meine auch immer noch super :)
  • 0

P1 1.8 | Darker 7p.2a-df | P1R 1.1
Offline
Benutzeravatar

Variatio

  • Beiträge: 2193
  • Reputation: 46
  • Verein: www.tt-hornau.de
  • Spielklasse: Bezirksklasse MTK
  • TTR: 1550

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 7. Jul 2015, 09:22

Dito. :)
  • 0

Link: Mein Youtube-Kanal
Material A: Cogito Fette Keule, Spinlord Gigant 1,2mm, BTY T05 1,9mm, 180g
Material B: BBC X-Fusion TC, Predator OX, DHS Hurricane 3-50 2,15mm, 165g

'... ein sehr irritierender Mix aus Aufschlägen, VH-Angriff und Noppenhackblocks ...' (Nöppchenspieler)

Variatio auf 500px
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2293
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 0

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 7. Jul 2015, 11:44

War das mit dem Einlaufen wirklich so ein Thema....( im Vergleich zu anderen Modellen ) ?
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline
Benutzeravatar

a1980

  • Beiträge: 60
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 7. Jul 2015, 13:43

bin mit meinen yonex auch immer noch sehr zufrieden
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2293
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 0

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 7. Jul 2015, 14:20

Hmmm.... alle zufrieden ...scheint ja die :pig: unter den Schuhen zu sein.
Der Salming R1 3.0 soll auch sehr toll sein....oder auch der Kempa Hurricane
Es gibt sogar eine Marke, die heisst Oliver...der CX880 soll da auch gut sein :roll:
Könnt Ihr mal mehr berichten ? Im Vergleich zu Euren bisherigen Schuhen ?
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline
Benutzeravatar

Noppen Matthes

  • Beiträge: 508
  • Reputation: 39
  • Verein: Phoenix TTC
  • Spielklasse: Vor Aeonen 'mal Bezirksliga WTTV
  • TTR: 0

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 7. Jul 2015, 17:59

Spectokulär hat geschrieben:War das mit dem Einlaufen wirklich so ein Thema....( im Vergleich zu anderen Modellen ) ?

Fuer mich jedenfalls nicht: angezogen, direkt wohl gefuehlt und sofort losgespielt ohne irgendwelche Probleme am Anfang. :)
  • 0

Holz: Stiga 2000 Allround '76
VH: DHS H3 Neo 2,1 mm
RH: Dr. Neubauer ABS2 2,3mm

Anti rules!
Offline
Benutzeravatar

hebel_st

  • Beiträge: 507
  • Reputation: 4
  • Verein: SV 1965 Gläserzell
  • Spielklasse: Kreisliga
  • TTR: 1458

Re: Welche Schuhe

BeitragDi 7. Jul 2015, 20:40

Wie fallen yonex im vergleich zu adiadas oder puma aus. Kleiner oder größer?
Hab nen Shop gefunden wo sie 48 anbieten.
  • 0

Mein aktuelles Material:
Andro Fibercomp def Der Materialspezialist Rebellion Ox CTT National Strike 2,0mm Gewicht: 1?? Gramm

Sonstiges:
Einige Hölzer mit diversen Noppen und Antis
VorherigeNächste

Zurück zu Tischtennis Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast