Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2019, 00:55


Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Variatio

  • Beiträge: 2184
  • Reputation: 46
  • Verein: www.tt-hornau.de
  • Spielklasse: Bezirksklasse MTK
  • TTR: 1550

Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

BeitragFr 11. Mai 2018, 07:06

Gerade gefunden:
http://www.schlaegerei-schiffmann.de/

Sieht grundsätzlich sehr plausibel aus, wobei das "Großblatt" ziemlich niedlich ist :P
  • 0

Link: Mein Youtube-Kanal
Material A: Cogito Fette Keule, Spinlord Gigant 1,2mm, BTY T05 1,9mm, 180g
Material B: BBC X-Fusion TC, Predator OX, DHS Hurricane 3-50 2,15mm, 165g

'... ein sehr irritierender Mix aus Aufschlägen, VH-Angriff und Noppenhackblocks ...' (Nöppchenspieler)

Variatio auf 500px
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2247
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

BeitragFr 11. Mai 2018, 13:02

Nett gemacht !
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline
Benutzeravatar

bamboole

  • Beiträge: 734
  • Reputation: 26
  • Verein: Out Of The TT-Circus
  • Spielklasse: Ruhestand
  • TTR: 0

Re: Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

BeitragFr 11. Mai 2018, 14:19

Weihenstephan? Erinnert mich doch an etwas :cheers: Bei den Preisen sollte noch ein Fläschchen dabei sein.

Die Auswahl und Furniervarianten mit Kevlar etc. sind aber interessant. Man kann aber scheinbar nur "schnell" und hat nur etwas aus dem Offensivbereich im Angebot.

Der General erinnert mich an Lemmy. 8-)
  • 0

Music is always a commentary on society (Frank Zappa)

Alte Testerweisheit: Es ist nicht gesagt, daß es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muß es anders werden. (Georg Ch. Lichtenberg)

Red+Black Kazak: Burnout 1,5mm / BTY Roundell Hard 1,9mm
Balsa Fitter 5.5: DF 1615 1,2mm / Evolution MX-S 1,8
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2322
  • Reputation: 78
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

BeitragFr 11. Mai 2018, 15:19

Was mich bei dem Kollegen stört:

Die Auswertungsergebnisse sind nun in numerischen Werten festgehalten, die Ihnen jetzt nach einer langen und intensiven Zeit mit viel vergossenem Herzblut präsentiert werden können.

Sie bekommen hier Fakten vorgelegt


"Na endlich" dachte ich und machte mich auf die Suche nach den Fakten - was wurde wie gemessen ? welches Ergebnis ?
FEHLANZEIGE :dontknow: . Genau wieder nur "Katalogwerte".
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

dreienbergerglaguno

  • Beiträge: 87
  • Reputation: 4
  • Spielklasse: LL
  • TTR: 1823

Re: Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

BeitragFr 11. Mai 2018, 19:34

Wie immer beim TT-Material: viel Lärm um nichts..... :roll:

Vermutlich hat Diego Maradonna die Fakten mit der "Hand Gottes" ermittelt. :klatsch:

Ein Thread "Schiffmann vs. al_bundy" könnte aber hochgradig unterhaltsam sein! :mrgreen:
  • 0

Fehlt Noppen mal die Griffigkeit, nimm's leicht und sei nicht eitel-altgescheid! ;-)
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2247
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

BeitragSa 12. Mai 2018, 08:57

Nicht an den Worten sollt Ihr euch messen lassen sondern an den Taten :ichweisswas:
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline

Jens_Schiffmann

  • Beiträge: 2
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

BeitragSo 17. Mär 2019, 18:12

Sehr geehrter Herr Cogito,

die "Katalogwerte" sind Umrechnungen von den tatsächlichen Messwerten. Diese gemessenen Werte sind halt nun mal Fakten!
Warum also sind "Katalogwerte" sinnvoll?
Sie sind dem Kunden vertraut. Darüber hinaus muss es einen Konsens gegenüber einer Angabe geben. Nehmen wir mal das Spinpotential. Verantwortlich hierfür ist die Elastizität, die Resonanzfrequenz, die Weichheit des Deckfurnier sowie das Schlägerblattgewicht ...ect...ect. Die eine Eigenschaft ist mehr zu gewichten als die Andere. Die daraus
resultierende Berechnungsformel ergibt den von Ihnen genannten "Katalogwert".
Natürlich könnte ich die reinen Messwerte darlegen und ich denke Sie sind fähig diese zu interpretieren, doch der breiten Masse unserer Tischtennisgemeinschaft fällt dies nicht so leicht.
Gerne bietet Ihnen "der Kollege" bei Interesse an, die reinen Messwerte der Hölzer zu übermitteln, um diese dann selbst interpretieren zu können.

Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen
Jens Schiffmann
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2322
  • Reputation: 78
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

BeitragSo 17. Mär 2019, 23:40

Jens_Schiffmann hat geschrieben:Sehr geehrter Herr Cogito,


Eine unter Sportskollegen eher unübliche Anrede .. ???????

die "Katalogwerte" sind Umrechnungen von den tatsächlichen Messwerten. Diese gemessenen Werte sind halt nun mal Fakten!


Soviel ich von von einem Markeninhaber und einem professionellen Holzhersteller weiß, handelt es sich bei den Katalogwerten für neue Produkte um Schätzungen, vorgenommen durch Bezug auf bereits bekannte Produkte. Wobei die einzig nachvollziehbare Größe das Tempo ist. Die anderen Größen wie "Kontrolle" und "Effet" sind Pi x Daumen + Bauchgefühl.


Nehmen wir mal das Spinpotential. Verantwortlich hierfür ist die Elastizität, die Resonanzfrequenz, die Weichheit des Deckfurnier sowie das Schlägerblattgewicht ...ect...ect. Die eine Eigenschaft ist mehr zu gewichten als die Andere. Die daraus resultierende Berechnungsformel ergibt den von Ihnen genannten "Katalogwert".


Sehr schön. Diese Formel, ihre Herleitung und experimentelle Validierung würde mich sehr interessieren, daher bitte ich höflichst um Veröffentlichung des Genannten hier. Zwar bin ich bloß ein Biologe und Biochemiker, aber traue mir dennoch zu, so etwas beurteilen zu können. Also bitte ich höflichst um Publikation dieser Berechnungsformel hier.

Natürlich könnte ich die reinen Messwerte darlegen und ich denke Sie sind fähig diese zu interpretieren, doch der breiten Masse unserer Tischtennisgemeinschaft fällt dies nicht so leicht.
Gerne bietet Ihnen "der Kollege" bei Interesse an, die reinen Messwerte der Hölzer zu übermitteln, um diese dann selbst interpretieren zu können.


Ich bitte doch "die breite Masse " nicht zu unterschätzen und auch ihr exemplarisch durch einen Beitrag hier das "Herrschaftswissen" zugänglich zumachen.

Ebenfalls freundlichst :mrgreen:
Cogito
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Variatio

  • Beiträge: 2184
  • Reputation: 46
  • Verein: www.tt-hornau.de
  • Spielklasse: Bezirksklasse MTK
  • TTR: 1550

Re: Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

BeitragMo 18. Mär 2019, 10:17

Cogito hat geschrieben:
Jens_Schiffmann hat geschrieben:Sehr geehrter Herr Cogito,

Eine unter Sportskollegen eher unübliche Anrede .. ???????

Genau, "Herr Prof. Cogito" möchte schon sein! :cheers:
  • 0

Link: Mein Youtube-Kanal
Material A: Cogito Fette Keule, Spinlord Gigant 1,2mm, BTY T05 1,9mm, 180g
Material B: BBC X-Fusion TC, Predator OX, DHS Hurricane 3-50 2,15mm, 165g

'... ein sehr irritierender Mix aus Aufschlägen, VH-Angriff und Noppenhackblocks ...' (Nöppchenspieler)

Variatio auf 500px
Offline

Jens_Schiffmann

  • Beiträge: 2
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

BeitragDo 18. Jul 2019, 22:03

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Cogito 8-)

gerne biete ich Ihnen an Ihre Fette Keule zu vermessen. Die reinen Messergebnise sowie die Katalogwerte werde ich dann hier veröffentlichen und anschließend können wir uns gerne darüber auslassen inwieweit diese Ergebnisse mit Ihrer Wahrnehmung Ihres eigenen Holzes übereinstimmt.

ich verbleibe mit freundlichen Grüßen

Jens Schiffmann
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2322
  • Reputation: 78
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Noch mehr Selbstbauer - Schiffmann

BeitragSa 20. Jul 2019, 19:52

Jens_Schiffmann hat geschrieben:...

gerne biete ich Ihnen an Ihre Fette Keule zu vermessen. Die reinen Messergebnise sowie die Katalogwerte ...


Hallo,

ich glaube, ich hatte mich eigentlich deutlich ausgedrückt:
mich interessiert ALLEIN DAS MESSVERFAHREN !

Auf die Meßergebnisse kann ich verzichten.

Gruß
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)

Zurück zu Eigenbauerforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron