Aktuelle Zeit: Mi 23. Jan 2019, 16:37


TTR Stärke der Forenmitglieder

Alles rund um unseren Sport

Wieviel TTR hast du?

> 2000
2
2%
1951 - 2000
1
1%
1901 - 1950
0
Keine Stimmen
1851 - 1900
1
1%
1801 - 1850
1
1%
1751 - 1800
6
6%
1701 - 1750
12
11%
1651 - 1700
10
9%
1601 - 1650
11
10%
1551 - 1600
15
14%
1501 - 1550
11
10%
1451 - 1500
12
11%
1401 - 1450
11
10%
1350 - 1400
11
10%
< 1350
5
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 109

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Brandy

  • Beiträge: 420
  • Reputation: 7
  • Verein: TTG Ottrau/Berfa
  • Spielklasse: BZK
  • TTR: 1493

Re: TTR Stärke der Forenmitglieder

BeitragDo 14. Nov 2013, 00:19

Ist meiner meinung eines der größten probleme:
Die Ligen sind trotz gleichen namens (Bezirksliga zb) sowas von unterschiedlich stark.

Hatten mal einen Gastspieler aus Sachsen da.
Er spielte Bezirksliga und hatte gegen 4 von 6 Spielern verloren die in der Kreisliga aktiv sind.

Wenn ich unseren Kreis hier sehe und dagegen Fulda ist das ein Himmelweiter unterschied.
Man erkennt eigentlich sofort raus wo Tischtennis Hochburgen mit Topmannschaften sind und wo an sich die nächste Top bzw bekannte Mannschaft 50km entfernt liegt bzw in anderen Bezirk spielt.
  • 0

Friendship Orgin Soft 1,8mm
EIgenbau
Dr. Neubauer Bison 1,8mm
Offline

Rudi Endres

  • Beiträge: 85
  • Reputation: 7
  • Verein: TTF Konz
  • Spielklasse: inaktiv
  • TTR: 0

Re: TTR Stärke der Forenmitglieder

BeitragDo 14. Nov 2013, 19:25

HOLGI hat geschrieben:
uli hat geschrieben: ...
.....
Bei uns im Training war mal ein Studi der in der 2.Bezirksliga Bayern spielt mit einem TTR von ca. 1760. Viele von uns mit nem deutlich tieferen Wert, teilweise 250 TTR weniger, haben gegen Ihn klar gewonnen.


An Trainingsspielchen kann man keine Spielstärke festmachen. Brett 1 unserer Sechsten(TTR 1530) verliert im Training regelmäßig gegen Schwächere. Aber wenn es darauf ankommt gewinnt er und den anderen schlottern die Knie.
  • 0

Offline
Benutzeravatar

HOLGI

  • Beiträge: 162
  • Reputation: 0
  • Spielklasse: Hobbit Klasse
  • TTR: 0

Re: TTR Stärke der Forenmitglieder

BeitragDo 14. Nov 2013, 21:10

Rudi Endres hat geschrieben:
HOLGI hat geschrieben:
uli hat geschrieben: ...
.....
Bei uns im Training war mal ein Studi der in der 2.Bezirksliga Bayern spielt mit einem TTR von ca. 1760. Viele von uns mit nem deutlich tieferen Wert, teilweise 250 TTR weniger, haben gegen Ihn klar gewonnen.


An Trainingsspielchen kann man keine Spielstärke festmachen. Brett 1 unserer Sechsten(TTR 1530) verliert im Training regelmäßig gegen Schwächere. Aber wenn es darauf ankommt gewinnt er und den anderen schlottern die Knie.


Im Grunde hast Du natürlich Recht. Wir sind allerdings eine Uni Stadt und haben dadurch sehr viele Gastspieler in Spielstärken von 4.KK bis zur Oberliga hin. Aber bei Ihm waren es auch deutlich an zu sehen, das er schwächer ist, als sein TTR Wert aussagt. Ein bisschen Beobachtungsgabe kannst Du mir auch zugestehn. Als (ehemaliger) B-Lizenz Inhaber denke ich kann ich das schon beobachten und mir ein Urteil bilden. Und es war ja nicht nur ein einmaliges Training bei uns. Bei einmal hätte ich gesagt: Okay ein schlechten lustlosen Tag kann man immer mal haben. Aber es war jedesmal so. Und auffällig dabei war auch der Frust denn er dabei entwickelte. Eine andere Möglichkeit wäre das er sich für jemanden anderes ausgegeben um ein wenig anzugeben. Aber warum sollte er das tun.
Aber ist ja auch egal. Das die TTR unterhalb der Oberligen anfangen nicht mehr richtig zu passen ist nun mal so. Selbst im Bezirk ist es bei uns so, das es einige Mannschaften gibt die in Bezirk z.B einen Mannschafts Durchschnittswert von 1650 haben und in ihrer Bezirklasse oben spielen gegen Mannschaften einer anderen Bezirksklasse mit dem Durchschnitt von 1550 einen auf die Mütze bekommen. Es kommt dann auch wieder auf die Spielstärken der einzelnen Kreise an. Und der TTR würde sich erst dort richtig einordnen, wenn es z.B. für jeden Spieler auch Pflicht wäre z.B. 3 Turniere im Jahr mit zu spielen die Bezirksübergreifend sind. Und das natürlich auch in den Ligen da drüber usw. Erst dann würde sich meiner Meinung nach ein repräsentativer TTR Wert ergeben. Das sowas nicht machbar ist, ist mir natürlich auch klar. Ich finde den TTR als den richtigen Wert, aber es ist halt noch nicht richtig ausgegoren.
  • 0

Vorherige

Zurück zu Tischtennis Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron