Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 09:31


Behandlungsmethoden von LN

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

xxx

  • Beiträge: 19
  • Reputation: 1
  • TTR: 0

Behandlungsmethoden von LN

BeitragDi 18. Sep 2012, 11:44

Hier mal ein paar mehr oder weniger bekannte Behandlungsmethoden


1. Mit UV Gesichtsbräuner. Den Belag auf eine alte Holzplatte oder ähnliches legen und den Gesichtsbräuner drüber legen. Dann 15 - 20 Std "bräunen", aber nicht durchgängig. Nach ca.2-3 Std den Belag abkühlen lassen. Einfach nach einer gewissen Zeit mal mit einem TT- Ball drüberstreichen, dann merkst du es, wann der Belag glatt wird. Zwischen den Bestrahlungen die Noppen mit Kunstoffpflegespray einsprühen, damit die Noppen nicht zuviel Feuchtigkeit verlieren und brüchig werden.

2. Sekundenkleber Gel. Nimm einen Einweg Gummi Handschuh und zieh ihn an. Dann das Gel auf den Zeigefinger tun, aber nicht zuviel und dann damit auf den Noppenköpfen reiben. Beliebig oft wiederholen bis die gewünschte Glätte erreicht ist.

3. Gummi Tiefen Pflege z.B. Amor All Cockpitpflege. Den Belag mit 2-3 Pumpstößen einsprühen und mit der weichen Bürste verteilen. Über Nacht einziehen lassen und schon glatt.

Bei 1 und 2 ist der Effekt dauerhaft. Bei Punkt 3 alle 2 Wochen wiederholen. Die besten Ergebnisse erreicht man mit der Kombination von 1 und 3
Offline

steve111

  • Beiträge: 267
  • Reputation: 9
  • Verein: sg dillenburg
  • TTR: 0

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDi 18. Sep 2012, 11:59

hmmmm.hast du schon mal mit armor all seidenmatt gearbeitet?
mit armor all kannst du glätte erhalten,aber nicht glätten.
oder ich habe mit meinem armor all seidenmatt eine fehlproduktion erhalten.
gekauft beim real in porz.
man sollte hier doch nicht auf vermutungen,sondern über tatsachen schreiben.
Offline
Benutzeravatar

Defensiv-Anti

  • Beiträge: 357
  • Reputation: 15
  • TTR: 1600

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDi 18. Sep 2012, 12:04

Ich habe mit Amorall eine Dawei-Noppe schon spürbar glatter bekommen. Illegal glatt, da bin ich sicher.
Das Zeug reicht aber nicht um eine richtige GLN mit echter Hinhalte-Schnittumkehr zu basteln.
Folivora + 729 + ABS
Offline
Benutzeravatar

xxx

  • Beiträge: 19
  • Reputation: 1
  • TTR: 0

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDi 18. Sep 2012, 12:11

mit amorall bewegt man sich von der Glätte eher auf "das-geht-beim-Schiri-noch-durch" ;)

xxx
Offline

steve111

  • Beiträge: 267
  • Reputation: 9
  • Verein: sg dillenburg
  • TTR: 0

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDi 18. Sep 2012, 12:29

wollte ich mit meinem beitrag sagen.
zum glätten gibt es besseres und wirkungsvolleres.
amor all ist aber super zur pflege von glantis.
was mich eben an dem zeug ärgert,ich habe den anti von meiner frau(guard)schon ca 90 mal poliert.
aber nennenswert glatter ist der nicht geworden.
Offline
Benutzeravatar

Defensiv-Anti

  • Beiträge: 357
  • Reputation: 15
  • TTR: 1600

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDi 18. Sep 2012, 12:30

90 mal? Du gibst nicht so leicht auf, oder?^^
Dann machs halt mit Methode eins.
Folivora + 729 + ABS
Offline

steve111

  • Beiträge: 267
  • Reputation: 9
  • Verein: sg dillenburg
  • TTR: 0

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDi 18. Sep 2012, 12:38

Defensiv-Anti hat geschrieben:90 mal? Du gibst nicht so leicht auf, oder?^^
Dann machs halt mit Methode eins.


ich will ja eigentlich nicht glätten.wollte nur mal probieren wie der guard sich in glatt spielt.
wie oft reinigst du deinen ABS?
ich spiele ihn auch.ich reinige nach jedem training und spiel.
kommt mir aber zu oft vor.
Offline
Benutzeravatar

Defensiv-Anti

  • Beiträge: 357
  • Reputation: 15
  • TTR: 1600

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDi 18. Sep 2012, 12:58

Genauso mache ichs auch.
Folivora + 729 + ABS
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2359
  • Reputation: 83
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDi 18. Sep 2012, 14:05

Anti mit UV glätten. Einen Schwingschleifer nehmen - natürlich ohne Schleifpapier :mrgreen: . Etwas Penaten Babypuder auf den Belag und mit der Moosgummimatte des Schwingschleifer den Belag polieren. Dabei schön fest aufdrücken und 5-10 Minuten rubbeln. Penatenpuder entfernen (feuchtes Tuch), trocknen. Amorall Behandlung.

Damit habe ich einen Superanti brauchbar glatt bekommen allerdings nicht bis auf Neubauer Niveau.
einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2266
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 0

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDi 18. Sep 2012, 14:45

... und dann in einer Windel aufbewahren gg.f mit Trockensalzpäckchen versehen :hurra:
Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline

uli

  • Beiträge: 465
  • Reputation: 9
  • Verein: SC 1920 Niedervorschütz
  • Spielklasse: Bezirksliga 4 Nord
  • TTR: 1673

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragFr 15. Feb 2013, 12:21

WD 40 - hilft wenn der Belag schon glatt ist

Silikonöl - vorsicht - nicht zu viel davon verwenden!

Uli
VH: Waran 1,5mm
Holz: ULMO Safety Def+ (9 Schicht Aufbau)
RH: C+f III ox
Offline
Benutzeravatar

mynamenotbob

  • Beiträge: 35
  • Reputation: 2
  • TTR: 0

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragSo 17. Feb 2013, 11:27

A 400 watt UV lamp can do the job permanently and undetectably in just a few hours and the pips have better durability. Important: Place the rubber at an angle so the sides of pimples are also smooth. At least that's what I've been told. ;)

Additional tip: If one wants to be extra careful, they would tape over the label area so that portion of the rubber retains its friction. Also one can UV the back of the rubber to reduce speed slightly. :ichweisswas:

uvlamp2.jpg

uvlamp1.jpg

Zurück zu den Wurzeln!!!
Holz: Tibhar CO<S<3 (neue Version) | VH: Friendship Focus III Snipe 2.1mm | RH: Tibhar Grass D.Tecs OX
Offline

Longsten

  • Beiträge: 195
  • Reputation: 0
  • Verein: SG Rhume
  • Spielklasse: LL
  • TTR: 1800

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragFr 14. Jun 2013, 23:00

Hi @all sagt der Neue im Forum.

Gleich mal eine Frage auf die schnelle:

Funktioniert das mit der Geschwindigkeitsreduktion wenn ich den Belag von hinten bestrahle?

Und für unseren englischsprachigen User:
Does it work when I irradiate the rubber from backside with the speed reduction?
So Long

Mein YouTube Kanal: Longsten
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2359
  • Reputation: 83
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1392

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragSa 15. Jun 2013, 12:23

Longsten hat geschrieben:Hi @all sagt der Neue im Forum.

Gleich mal eine Frage auf die schnelle:

Funktioniert das mit der Geschwindigkeitsreduktion wenn ich den Belag von hinten bestrahle?

Und für unseren englischsprachigen User:
Does it work when I irradiate the rubber from backside with the speed reduction?


Bei mir hat es definitiv NICHT funktioniert: 36 W, 312nm, 24 h. Die Beläge wurden schneller. Darüber hatte ich einen Disput, bei dem mir vorgehalten wurde, dass wahrscheinlich bei den beiden Belägen, bei dem bestrahlten die Basalmembran dicker sei als bei dem unbestrahlten und der von vorne herein schneller gewesen sei. Darauf hatte ich letzteren ebenfalls bestrahlt und der war dann genauso schnell wie der zuerst bestrahlte - also schneller als zuvor.

Mein Korrespondent verwendet allerdings einen gewöhnlichen Bräuner mit 365nm. Er sagte "Dann musst du halt 3 Tage bestrahlen". Die Erklärung befriedigt mich nicht, da 312nm ohnenhin mehr Energie einträgt als 365nm.

Fazit: selber ausprobieren.
einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

jan-berthold

  • Beiträge: 24
  • Reputation: 0
  • Verein: TusEbersdorf
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 0

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragSa 15. Jun 2013, 16:37

Hallo.

Sehr gut mit Uv lässt sich die Lion Claw Ox rot glätten, und sie wird nach dem glätten extremst langsammer
Halbglatt: 8Std. Noppenseite, 8Std. Rückseite und nochmal 8Std. Noppenseite.
Vollglatt: 2x kpl. Durchlauf von Halbglatt.

Ich habe dafür nen Gesichtsbräuner (Efbe-Schott) mit 6Röhren a.15W genutzt.

Tschau JanB
Kelle1: SwordV6Carbon VH Tenergy05fx max. schw. RH Materialspezialist B.A.D. 0,7 rot
Kelle2: SwordV6Carbon VH Tenergy05fx max. schw. RH Lion Claw 0x rot
Offline

Longsten

  • Beiträge: 195
  • Reputation: 0
  • Verein: SG Rhume
  • Spielklasse: LL
  • TTR: 1800

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragSa 15. Jun 2013, 22:12

@Cogito: Ah, ok also teste ich es mal. Hab gerade wieder 2 Dtecs auf der Leine hängen die austropfen.

@jan: Ja mir 16h insgesamt bei ca 5cm Abstand habe ich auch schon gute Ergebnisse erzielt. Mein kleiner Bräuner hat nur 4 Röhren drin.


Was ich gern noch mache ist die Noppe immer schon mit Autogummiplege einreiben das macht die Noppen schön geschmeidig.
So Long

Mein YouTube Kanal: Longsten
Offline

Longsten

  • Beiträge: 195
  • Reputation: 0
  • Verein: SG Rhume
  • Spielklasse: LL
  • TTR: 1800

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDi 18. Jun 2013, 14:23

So hier haben wir 2 Dtecs einmal nach 2h im Öl und nach 5h im Öl. Gut Abgehangen schon und trocken.

IMAG0295.jpg

IMAG0294.jpg

So Long

Mein YouTube Kanal: Longsten
Offline

4 MD!

  • Beiträge: 311
  • Reputation: 5
  • TTR: 0

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragMi 19. Jun 2013, 13:23

Viscaria, VH Airoc S 2,1mm, schwarz , RH Airoc M 1,7mm, rot
Offline

Elvis56

  • Beiträge: 33
  • Reputation: 1
  • TTR: 0

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDo 20. Jun 2013, 00:09

Longsten hat geschrieben:So hier haben wir 2 Dtecs einmal nach 2h im Öl und nach 5h im Öl. Gut Abgehangen schon und trocken.

Sonnenblumenöl?
Offline

Longsten

  • Beiträge: 195
  • Reputation: 0
  • Verein: SG Rhume
  • Spielklasse: LL
  • TTR: 1800

Re: Behandlungsmethoden von LN

BeitragDo 20. Jun 2013, 09:40

Ja das tut seinen Zweck :)
So Long

Mein YouTube Kanal: Longsten
Nächste

Zurück zu Nachbehandlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast