Aktuelle Zeit: Mi 23. Jan 2019, 16:10


Schwamm selber brennen?

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Slick

  • Beiträge: 61
  • Reputation: 3
  • TTR: 0

Re: Schwamm selber brennen?

BeitragSo 24. Feb 2013, 12:27

I was always wondering why those players so rarely use asymmetric blades. I myself don't use such at the moment, but have good experiences with.
Material: Evo MX-P 2.2 - On Elmstreet - Timeless 1.9
Offline

Mastermind

  • Beiträge: 76
  • Reputation: 0
  • Spielklasse: Landesliga
  • TTR: 0

Re: Schwamm selber brennen?

BeitragSo 12. Okt 2014, 17:45

ed von schleck hat geschrieben:Tulpe 35 grad

Da stellt sich für mich allerdings die Frage, warum man dann so einen weichen Schwamm nehmen soll und nicht besser gleich einen härteren (wie z.B. den Meteor 8512 Off mit 48 Grad)? Bitte kurze Aufklärung, liebe Eyperten.
Offline

achim

  • Beiträge: 15
  • Reputation: 1
  • Verein: TuS Wagenfeld
  • TTR: 0

Re: Schwamm selber brennen?

BeitragSo 26. Okt 2014, 04:21

Mastermind hat geschrieben:
ed von schleck hat geschrieben:Tulpe 35 grad

Da stellt sich für mich allerdings die Frage, warum man dann so einen weichen Schwamm nehmen soll und nicht besser gleich einen härteren (wie z.B. den Meteor 8512 Off mit 48 Grad)? Bitte kurze Aufklärung, liebe Eyperten.


Wohl, weil harte Schwämme meist materialmaessig schwerer sind als weiche
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2235
  • Reputation: 75
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1445

Re: Schwamm selber brennen?

BeitragSo 26. Okt 2014, 15:02

ed von schleck hat geschrieben:...
Wenn du effekte erzielen willst dauert das solange, egal ob 300 watt birne oder 60 watt phillips.
...
I


Sorry, aber das ist Unsinn. Je höher der Energieeintrag, desto kürzer die Behandlungszeit für denselben Effekt.
Also mehr Watt oder kürzere Wellenlänge => kürzere Zeit.

Die z.Z. erhältlichen Gesichtsbräuner verwenden aus gesundheitlichen Gründen "weiches" UV längerer Wellenläng >360 nm.
Ich benutze einen Nagelhärter mit Röhren 280-312 nm (36 W). Das knallt ganz anders 'rein.
einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

Longsten

  • Beiträge: 195
  • Reputation: 0
  • Verein: SG Rhume
  • Spielklasse: LL
  • TTR: 1800

Re: Schwamm selber brennen?

BeitragMo 27. Okt 2014, 10:15

Cogito hat geschrieben:
ed von schleck hat geschrieben:...
Wenn du effekte erzielen willst dauert das solange, egal ob 300 watt birne oder 60 watt phillips.
...
I


Sorry, aber das ist Unsinn. Je höher der Energieeintrag, desto kürzer die Behandlungszeit für denselben Effekt.
Also mehr Watt oder kürzere Wellenlänge => kürzere Zeit.

Die z.Z. erhältlichen Gesichtsbräuner verwenden aus gesundheitlichen Gründen "weiches" UV längerer Wellenläng >360 nm.
Ich benutze einen Nagelhärter mit Röhren 280-312 nm (36 W). Das knallt ganz anders 'rein.


Röhren oder LED?
So Long

Mein YouTube Kanal: Longsten
Offline

Fuddler

  • Beiträge: 262
  • Reputation: 21
  • Verein: TTV Geismar
  • Spielklasse: BZL
  • TTR: 3000

Re: Schwamm selber brennen?

BeitragMo 27. Okt 2014, 18:16

Longsten hat geschrieben:
Cogito hat geschrieben:
ed von schleck hat geschrieben:...
Wenn du effekte erzielen willst dauert das solange, egal ob 300 watt birne oder 60 watt phillips.
...
I


Sorry, aber das ist Unsinn. Je höher der Energieeintrag, desto kürzer die Behandlungszeit für denselben Effekt.
Also mehr Watt oder kürzere Wellenlänge => kürzere Zeit.

Die z.Z. erhältlichen Gesichtsbräuner verwenden aus gesundheitlichen Gründen "weiches" UV längerer Wellenläng >360 nm.
Ich benutze einen Nagelhärter mit Röhren 280-312 nm (36 W). Das knallt ganz anders 'rein.


Röhren oder LED?


Verrate es ihm nicht. Er vergisst wieder, das Obergummi vorher ab zu machen!
Offline

Longsten

  • Beiträge: 195
  • Reputation: 0
  • Verein: SG Rhume
  • Spielklasse: LL
  • TTR: 1800

Re: Schwamm selber brennen?

BeitragDi 28. Okt 2014, 11:04

Fuddler hat geschrieben:
Longsten hat geschrieben:
Cogito hat geschrieben:
Sorry, aber das ist Unsinn. Je höher der Energieeintrag, desto kürzer die Behandlungszeit für denselben Effekt.
Also mehr Watt oder kürzere Wellenlänge => kürzere Zeit.

Die z.Z. erhältlichen Gesichtsbräuner verwenden aus gesundheitlichen Gründen "weiches" UV längerer Wellenläng >360 nm.
Ich benutze einen Nagelhärter mit Röhren 280-312 nm (36 W). Das knallt ganz anders 'rein.


Röhren oder LED?


Verrate es ihm nicht. Er vergisst wieder, das Obergummi vorher ab zu machen!


;) ;) 8-)
So Long

Mein YouTube Kanal: Longsten
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2235
  • Reputation: 75
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1445

Re: Schwamm selber brennen?

BeitragDi 28. Okt 2014, 20:35

Longsten hat geschrieben:.
Röhren oder LED?


Röhren. Gibt es überhaupt LEDs im UV-Bereich ?
einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

Longsten

  • Beiträge: 195
  • Reputation: 0
  • Verein: SG Rhume
  • Spielklasse: LL
  • TTR: 1800

Re: Schwamm selber brennen?

BeitragMi 29. Okt 2014, 10:09

Cogito hat geschrieben:
Longsten hat geschrieben:.
Röhren oder LED?


Röhren. Gibt es überhaupt LEDs im UV-Bereich ?


Ja gibts es. Die liegen meist zwischen 300nm - 400nm Wellenlänge. Ich glaube es gibt auch noch "ultra deep UV" unter 300nm.
So Long

Mein YouTube Kanal: Longsten
Vorherige

Zurück zu Nachbehandlungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron