Aktuelle Zeit: Mo 21. Jan 2019, 01:07


Erfahrungen......

Der Stammtisch zum Plappern für alle schupfrigen Tatterspieler
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Doppelkurznopper

  • Beiträge: 283
  • Reputation: 0
  • Verein: MTV Vorsfelde
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1514

Erfahrungen......

BeitragFr 22. Apr 2016, 21:55

Vor kurzer Zeit ein Gespräch mit unserem Ü70 Spieler(beidseitig dünne NI+kontrolliertes Holz...).

Zitat: Du kannst noch so schnelle Top-Beläge Spielen....,wenn du falsch stehst...nutzen die auch nichts....!!!!


Recht hat er.........!!!!! 8-)
Holz: Tibhar cos3

VH: Tibhar superdefence 40 in 0,9

RH: Yasaka Antipower
Offline

Deserteur

  • Beiträge: 517
  • Reputation: 6
  • Spielklasse: 1. Kreisliga 1. PK
  • TTR: 1500

Re: Erfahrungen......

BeitragFr 22. Apr 2016, 22:50

Hmm, dafür eiert dir eben öfters der Ball ins Netz. Jeder Spieler hat so seine Schwächen/Stärken und Technik, die bestimmte Beläge befürworten. Wer oft den gegnerischen Aufschlag abhackt
--> Klassiker oder langsamer
Wer mit Topspin agiert und auch relativ kurze Bewegungen hat
--> FKE-Belag

Ich bin anfang letzter Saison z. B. von Roundell auf der Rh zu Tenergy auf der Rh gewechselt. Meine Rückhand ist eher besser als schlechter (wurde auch von besseren Spielern bestätigt). Ergebnis ist, dass ich auf der Rh mehr mit Topspin als mit Konter agiere (bei ähnlicher oder besserer Sicherheit). Das habe ich aber auch trainiert.

Was hier einige Leute begreifen sollten:
Wer (sinnvoll) trainiert, kann seinen Fähigkeiten entsprechend auch mal einen schnelleren Belag beherrschen. Dazu muss er sich aber auch noch fragen, was mit diesem Belag noch spielbar/sinnvoll ist.
Normaler Schläger: VH: Tenergy 80 1.9 RH: Roundell 1.7 Viscara light
Ersatzschläger: VH: Sriver G3 1.9 RH: Roundell 1.7 Holz Buran CCF
Spaßprügel: VH: Sriver L 1.7 RH: Feint Long III 0.5 Oh Sang Eun Medium

Zurück zu Zum Noppenopa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast