Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 02:37


Curl P1R 1.5/1.0 auf welchem Holz?

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Nelco21

  • Beiträge: 1
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Curl P1R 1.5/1.0 auf welchem Holz?

BeitragSo 10. Sep 2017, 14:39

Guten Tag TT-Freunde,

ich hab vor ca. 7 Wochen begonnen LN als "moderner Abwehrspieler" zu spielen.
Ich bin derzeit mit dem Fortschritt sehr zufrieden, aber feile noch etwas an meiner Schläger-Konfiguration.

Derzeit spiele ich:
Holz: Donic Persson PowerPlay
VH: Xiom Vega Pro 2.0
RH: Curl P1 R 1.5

Mit der VH spiele ich i.d.R. sehr offensiv, d.h. Eröffnungstopsping oder Gegen-TS und mit der Rückhand spiele ich die tischferne US-Abwehr. Ein tischnahes Block-/Störspiel ist nicht mein Ziel.

Zurzeit bin ich mit der Vorhand zufrieden, nur mit der Rückhand setze ich viele Bälle zu lang hinter die Platte.
Daher werde ich ab nächster Woche den Curl P1 R in 1.0 Stärke probieren, um eine bessere Kontrolle zu erreichen.

Generell denke ich, dass das Holz (PPP) für meine Ambitionen zu schnell ist, denn der VH würde ein langsameres Holz auch nicht schlecht tun.
Zur engeren Auswahl stehen derzeit:

BTFLY Primorac Off-
Persson Power Allround
Chen Weixing

-> JSH steht aus finanziellen Grunden nicht zur Debatte.

Im Endeffekt bin ich mir nicht sicher ob das neue Holz eher hart (Chen Weixing) oder eher weich (Primorac) sein soll.

Zu mir ohne mich selbst loben zu wollen:
-tischferne US-Abwehr auf RH (Schlägerdrehen in Planung)
-Spinoffensiv auf VH
-recht schnell auf den Beinen (Umlaufen, Vor-/Rückwärts)


Entschuldigt den langen Text, aber ich hoffe ich konnte Euch alle nötigen Informationen geben. Gerne könnt ihr natürlich ganz kurz und knapp antworten :2thumps:
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Top-Spinner

  • Beiträge: 188
  • Reputation: 2
  • Spielklasse: BZL - OPK
  • TTR: 1710

Re: Curl P1R 1.5/1.0 auf welchem Holz?

BeitragSo 10. Sep 2017, 20:38

probiere mal das primorac, ist ähnlich zum JSH nur kleiner!

deine Beläge solltest du behalten. Die sind für die moderne Abwehr schon gut.

Der Vorteil beim JSH/Cwx ist der größere Schwerpunkt. Es fällt mir zumindest leichter Spin in der Abwehr/Angriff zu generieren, allerdings geht es zu lasten des Tempos.

von daher ist das Primorac schon ne gute Idee :thumpsup:
  • 0

Seit 04.2014
TSP Regalis Red 2,0 12/16 - BTY Defense II 4/14 - Joola Oktopus 0,5 5/16

Zurück zu Holz - Belag Kombinationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron