Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 08:47


TSP Victas Koji Matsushita

  • Autor
  • Nachricht

Top-Spinner

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragDi 14. Mai 2013, 23:38

Ich auch, stoniert....

Offline
Benutzeravatar

E-Highlander

  • Beiträge: 535
  • Reputation: 7
  • Verein: FV 1912 Wiesental
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1550

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 15. Mai 2013, 08:15

Alle holen sich wohl stattdessen das Victas Quartet Speed ;)
  • 0

Hauptschläger: Holz: Joola Toni Hold White Spot, VH: Victas VS>401 1,8mm, RH: Grass D'Tecs OX.
Offline
Benutzeravatar

Coxeroni

  • Beiträge: 1180
  • Reputation: 21
  • Verein: SpVgg Thalkirchen
  • TTR: 1467

Re: AW: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 15. Mai 2013, 08:44

Das würde wenig Sinn machen. Außer dem Hersteller werden die nicht viel gemeinsam haben.
  • 0

P1 1.8 | Darker 7p.2a-df | P1R 1.1
Offline

big_fat_man

  • Beiträge: 194
  • Reputation: 3
  • Verein: SV Rissegg
  • Spielklasse: Landesklasse
  • TTR: 1704

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 15. Mai 2013, 09:03

Hallo zusammen,

warum storniert ihr alle das Holz? Habt ihr irgendwas negatives gehört? Geheilt vom Testwahn? Was isn los? :)

Gruß
  • 0

Holz: Butterfly Joo Se Hyuk
Vorhand: Rasanter R47 1,7mm
Rückhand: Feint Long III 1,3mm

Spielsystem: Moderne Abwehr
Offline
Benutzeravatar

Coxeroni

  • Beiträge: 1180
  • Reputation: 21
  • Verein: SpVgg Thalkirchen
  • TTR: 1467

Re: AW: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 15. Mai 2013, 09:29

Ich bleibe beim etablierten Material, vom Holz weiter nur Gutes gehört.
  • 0

P1 1.8 | Darker 7p.2a-df | P1R 1.1
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2247
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragDo 16. Mai 2013, 14:54

tabletennis11.com scheint es jetzt zu haben ... nur falls sich noch jemand dafür interessiert 8-)
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline
Benutzeravatar

Dancer in the dark

  • Beiträge: 31
  • Reputation: 1
  • Verein: Belgien
  • TTR: 1700

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragSa 18. Mai 2013, 13:36

I've got two VKM-blades, my competition blades. I like them a lot. I've tried several (all-wood) defensive blades [BTY Defence Pro, Defence II, Donic Defplay, Xiom Aigis] and VKM gives me by far the best control, best feel and best results. If you prefer hard/stiff and fast blades (carbon-feel or Joo Se Hyuk blade), then VKM probably isn't for you. For topspin oriented modern defence with good feel and feedback, VKM is probably one of the better blades out there. It is also very well suited for OX-pips (f.e Palio CK 531 OX or Dawei Saviga V OX)

I wrote a review about it a year ago: http://ooakforum.com/viewtopic.php?f=43&t=19700
  • 0

Holz: Joo
FH: Bluefire JP03 1.8
BH: Curl P1r 1.1
Offline

Lusor

  • Beiträge: 349
  • Reputation: 15
  • TTR: 0

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragSa 18. Mai 2013, 19:13

Meine Bestellung läuft noch, doch ich befürchte für meine Testphase kommt das Holz dann zu spät, werde es also dann bis 2014 parken müssen, denn ab August wird nur noch mit dem voraussichtlichen Material gespielt.

Derzeit geplant und mit sehr guten Chancen Butterfly Defence II mit Tenergy 64 1.9 und dann hoffentlich (wenn er passt) der Hellfire ox, ansonsten weiter DTecs ox.

Gruß
Lusor
  • 0

06/2017-heute: Keyshot Light, VH Joola Rhyzer 43 max r, RH DTecs ox s
11/2015-05/2017: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P3 2.0 r, RH: LSD ox s
11/2013-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s
Offline
Benutzeravatar

bamboole

  • Beiträge: 734
  • Reputation: 26
  • Verein: Out Of The TT-Circus
  • Spielklasse: Ruhestand
  • TTR: 0

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragSo 19. Mai 2013, 14:07

Frage an die "Habenden", wie lang ist der Griff? Das alte Matsushita hatte ja einen "Kindergriff" so um die 9-9,5cm Länge. Das gab bei mir wegen der ungewohnten (nicht schulmäßogen) Griffhaltung Schulter und Ellenbogenprobleme. Wurde daran etwas geändert?
  • 0

Music is always a commentary on society (Frank Zappa)

Alte Testerweisheit: Es ist nicht gesagt, daß es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muß es anders werden. (Georg Ch. Lichtenberg)

Red+Black Kazak: Burnout 1,5mm / BTY Roundell Hard 1,9mm
Balsa Fitter 5.5: DF 1615 1,2mm / Evolution MX-S 1,8
Offline
Benutzeravatar

Dancer in the dark

  • Beiträge: 31
  • Reputation: 1
  • Verein: Belgien
  • TTR: 1700

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMo 20. Mai 2013, 00:51

bamboole hat geschrieben:Frage an die "Habenden", wie lang ist der Griff? Das alte Matsushita hatte ja einen "Kindergriff" so um die 9-9,5cm Länge. Das gab bei mir wegen der ungewohnten (nicht schulmäßogen) Griffhaltung Schulter und Ellenbogenprobleme. Wurde daran etwas geändert?


As indicated in the link I sent ( http://ooakforum.com/viewtopic.php?f=43&t=19700), handle dimensions are 100 x 30 x 23, so the normal 10cm lenght. Handle feels quite solid and firm.

It's the Butterfly Defence Pro that has the same short (9,5 cm) handle as Matsushita Pro Model.
  • 0

Holz: Joo
FH: Bluefire JP03 1.8
BH: Curl P1r 1.1
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2247
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMo 27. Mai 2013, 08:42

da isses
  • 0

image.jpg

image.jpg

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2247
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMo 27. Mai 2013, 08:44

....
  • 0

image.jpg

image.jpg

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline

trainer1

  • Beiträge: 189
  • Reputation: 1
  • Verein: SG 1908 Bad Soden
  • Spielklasse: 1. Kreisklasse MTK
  • TTR: 0

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMo 27. Mai 2013, 09:51

sieht gut aus, Testbericht wäre schön !!! Wo bestellt ?

Habe es auch bestellt dauert wohl noch ! :banghead:

Kommt ein Victas 401 auf die VH und ein Curl P4 auf die RH hoffentlich :pig: da ich mit den Belägen sehr zufrieden bin !
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2247
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMo 27. Mai 2013, 14:34

bestellt bei tabletennis11.com
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline

trainer1

  • Beiträge: 189
  • Reputation: 1
  • Verein: SG 1908 Bad Soden
  • Spielklasse: 1. Kreisklasse MTK
  • TTR: 0

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMo 27. Mai 2013, 15:56

War wohl eins der wenigen jetzt steht wieder NOT IN STOCK !
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2247
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMo 27. Mai 2013, 22:51

Ganz kurz ohne Ausschweifungen: ( nach einem Training gegen eher schwächere Gegner )

- schneller als KVU ;)
- steifer als KVU 8-)
- gefühlt härter als KVU ... vermutlich auf die Steifigkeit zurückzuführen --> empfehle medium bis soft Beläge
- harmoniert gut mit fettem D.Tecs :geil:
- VH knallt mehr als KVU... Sogar der D.Tecs knallt beim Noppenschuss :horror:
- sehr schnittig , ähnlich wie KVU :2thumps:

Ein sehr gelungenes Holz !
  • 0

Zuletzt geändert von Referre am Di 28. Mai 2013, 07:08, insgesamt 1-mal geändert.
Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline

trainer1

  • Beiträge: 189
  • Reputation: 1
  • Verein: SG 1908 Bad Soden
  • Spielklasse: 1. Kreisklasse MTK
  • TTR: 0

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragDi 28. Mai 2013, 06:03

Hallo Verteidigerle, das hört sich ja ganz gut an, bin dann gespannt wie der VS>401 darauf geht, da du ja medium bis soft Beläge empfiehlst und der ja relativ Hart ist !

Der TSP Curl P4 sollte da auch gut drauf sein hoffe ich.

Bin von dem Belag VS>401 seit gestern Abend ( 2. Training ) mehr als begeistert.


Jetzt muss es nur noch Lieferbar sein ! :motz:


Qual der Wahl jetzt bei Dir, was ist besser KVU oder VKM ? Auf dem Bild schlecht zu sehen, ist dein VKM mit geradem Griff, ? da auf der Packung ST draufsteht gehe ich mal von aus. Nur falls Du das VKM nicht behalten möchtest, einfach melden xd
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2247
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragDi 28. Mai 2013, 09:19

ST=straight=gerader Griff.

Bis jetzt hat es das KVU nicht verdrängt. Ich mag Hölzer, die etwas flexibler sind. Ich werde das VKM noch eine Weile testen, da es mir von den verschiedenen anderen Hölzern, neben dem KVU, sehr gut gefällt. Die knackige VH hat es mir dabei besonders angetan, wobei sie in diesem Zusammenhang auch knackig gespielt werden will. Mit dem KVU kann man meiner Meinung nach auch mal sicher mit halber Kraft spielen.
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline
Benutzeravatar

Dancer in the dark

  • Beiträge: 31
  • Reputation: 1
  • Verein: Belgien
  • TTR: 1700

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragDi 28. Mai 2013, 14:58

verteidigerle hat geschrieben:Ganz kurz ohne Ausschweifungen: ( nach einem Training gegen eher schwächere Gegner )

- schneller als KVU ;)
- steifer als KVU 8-)
- gefühlt härter als KVU ... vermutlich auf die Steifigkeit zurückzuführen --> empfehle medium bis soft Beläge
- harmoniert gut mit fettem D.Tecs :geil:
- VH knallt mehr als KVU... Sogar der D.Tecs knallt beim Noppenschuss :horror:
- sehr schnittig , ähnlich wie KVU :2thumps:

Ein sehr gelungenes Holz !


I haven't tried KVU, so it could well be that VKM is faster, stiffer and harder. But I wouldn't call VKM a stiff, a hard or a fast blade. Compared to most other Butterfly defensive blades (defence II, defence pro, joo se hyuk) VKM is softer, more flexible and slower. There is some flex and vibration, which is quite noticeable when looping or hitting. Outer plies are Limba which has an avarage softness. Especially when using OX pimples at lower impact you can notice softness (e.g. in sound). All-in-all, I think the blade has a high dwell, various gears and a nice feeling/feedback.

I wonder if KVU also has Limba outer plies. From the pictures I saw, it looks like it. It could be that Limba on Kevlar (KVU) feels softer (also at higher impact) then Limba on Japonese cedar fir (VKM).
  • 0

Holz: Joo
FH: Bluefire JP03 1.8
BH: Curl P1r 1.1
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2247
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 1785

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 29. Mai 2013, 08:56

Mittlerweile einen zweiten Abend damit gespielt. Gegner waren dieses Mal >=1600. zu den o.g. Erkenntnissen gibt es bemerkenswerte Dinge hinzuzufügen.

Der Schuss ist brachial damit und bringt gegenüber dem KVU definitiv mehr km/h auf den Tisch UND gut getroffene Topspin sprangen auf der anderen Seite mehrfach so flach ab, dass sie unter dem Schläger des Gegners weiterflogen :geil:
Der Ballabsprung ist grundsätzlich flacher als der vom KVU, jedoch nicht soooo flach, dass ich jetzt Bälle z.B. ins Netz genoppt hätte. Ich bleibe bei meiner Einschätzung, dass dieses Holz einen härteren Anschlag als Das KVU hat. Der Anschlag ist auch nach meinem Empfinden härter als der vom Defence 3, DefProgress, .... Worauf das zurückzuführen ist, ob mir die Steifigkeit die Härte vorgaukelt oder umgekehrt, ist mir letztendlich egal. Ich weiß nur eins, dass nach gestrigem Training, das Holz noch ein Stück interessanter geworden ist und mir auf der VH Seite, durch den knackigen Anschlag und das höhere Tempo etwas mehr abverlangt, dafür aber auch mehr liefert.

Leider konnte ich noch nicht ausgiebig die lange US Abwehr spielen. Dafür waren die Ballwechsel zu kurz. Das was bisher möglich war ( 1-2x die Sense ), spricht jedoch für eine sehr präzise, flache und grundliniennahe Flugbahn.
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
VorherigeNächste

Zurück zu Klassische Hölzer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron