Aktuelle Zeit: Mi 20. Nov 2019, 09:07


TSP Victas Koji Matsushita

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Lusor

  • Beiträge: 352
  • Reputation: 15
  • TTR: 1624

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 26. Jun 2013, 17:00

E-Highlander hat geschrieben:Wie sieht es denn mit OX Belägen aus?


Hallo!!!!! Vielleicht mal meinen kurzen Bericht durchlesen!!!!!


Tze :cheers:

Gruß
Lusor
  • 0

Zuletzt geändert von Lusor am Mi 26. Jun 2013, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
06/2017-heute: Keyshot Light, VH Joola Rhyzer 43 max r, RH DTecs ox s
11/2015-05/2017: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P3 2.0 r, RH: LSD ox s
11/2013-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s
Offline

Lusor

  • Beiträge: 352
  • Reputation: 15
  • TTR: 1624

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 26. Jun 2013, 17:05

Coxeroni hat geschrieben:anstatt dass ÜS drin ist, wie beim normalen Konter


Seit wann ist beim Konter-Ball ÜS drin???? Das passiert nur wenn Du leicht anziehst, dann ist es aber kein Konter mehr, sondern ein technischer Fehler!!

Der Konter-Ball mit NI ist leer und der Konter-Ball mit LN entwickelt leichten US !!! Deswegen ziehen lange Rollangaben mit Noppe und so schön ins Netz, da der Gegner einen leeren Ball erwartet, dieser aber mit US kommt.

Gruß
Lusor
  • 0

06/2017-heute: Keyshot Light, VH Joola Rhyzer 43 max r, RH DTecs ox s
11/2015-05/2017: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P3 2.0 r, RH: LSD ox s
11/2013-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s
Offline
Benutzeravatar

Coxeroni

  • Beiträge: 1180
  • Reputation: 21
  • Verein: SpVgg Thalkirchen
  • TTR: 1467

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 26. Jun 2013, 17:36

In jedem Konterball ist leichter ÜS drin, außer du konterst quasi mit komplett offenem Blatt (90°), sonst gibst du IMMER ÜS mit. Du streichst ja genauso drüber wie beim TS, nur nicht so ausgeprägt.

Und die LN macht auch keinen US in den Konter, wenn dann nur so viel, wie du ÜS in deinem Konter hattest. Ach ne, ist ja kein ÜS drin ;) Erklär mir mal bitte, wie du mit der Konterbewegung mit LN US erzeugst, das will ich sehen.
  • 0

P1 1.8 | Darker 7p.2a-df | P1R 1.1
Offline

Lusor

  • Beiträge: 352
  • Reputation: 15
  • TTR: 1624

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 26. Jun 2013, 18:01

Du streichst eben nicht darüber, sondern triffst den Ball frontal, was ihm keinen Schnitt mitgibt, was Du scheinbar machst ist demnach kein sauberer Konter-Ball, sondern halt ein leichter Top am Tisch.

Beim Konter selber trifft man den Ball frontal, was ihm Ergo keinen Schnitt mitgibt, das dieser Konterball nicht immer sauber ausgeführt wird, ist eine ganz andere Geschichte, dann erhält der Ball ÜS, ist aber auch dann kein Konter mehr!!

Könnte jetzt zu einem philosophischen Streit ausarten ;)

Gruß
Lusor

P.S. http://www.tischtennis-world.de/schlagarten.php
  • 0

Zuletzt geändert von Lusor am Mi 26. Jun 2013, 18:06, insgesamt 1-mal geändert.
06/2017-heute: Keyshot Light, VH Joola Rhyzer 43 max r, RH DTecs ox s
11/2015-05/2017: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P3 2.0 r, RH: LSD ox s
11/2013-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 625
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1518

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 26. Jun 2013, 18:06

Coxeroni hat geschrieben:Erklär mir mal bitte, wie du mit der Konterbewegung mit LN US erzeugst, das will ich sehen.

Das, würde mich auch mal interressieren.
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline

Lusor

  • Beiträge: 352
  • Reputation: 15
  • TTR: 1624

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 26. Jun 2013, 18:28

Whizzkid hat geschrieben:Das, würde mich auch mal interressieren.


Das ist jetzt noch keine Beweisführung, aber ne kleine Unterstützung

http://forum.tt-news.de/showthread.php?t=3296

Gruß
Lusor
  • 0

06/2017-heute: Keyshot Light, VH Joola Rhyzer 43 max r, RH DTecs ox s
11/2015-05/2017: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P3 2.0 r, RH: LSD ox s
11/2013-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s
Offline
Benutzeravatar

Coxeroni

  • Beiträge: 1180
  • Reputation: 21
  • Verein: SpVgg Thalkirchen
  • TTR: 1467

Re: AW: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 26. Jun 2013, 22:17

Lusor hat geschrieben:
Whizzkid hat geschrieben:Das, würde mich auch mal interressieren.


Das ist jetzt noch keine Beweisführung, aber ne kleine Unterstützung

http://forum.tt-news.de/showthread.php?t=3296

Gruß
Lusor

Überzeugt mich nicht ;-)
Ich halte deinen Irrtum sowieso für weit verbreitet, aber nur weil es mehrere Leute sagen, wird es nicht richtiger :-D
  • 0

P1 1.8 | Darker 7p.2a-df | P1R 1.1
Offline
Benutzeravatar

E-Highlander

  • Beiträge: 535
  • Reputation: 7
  • Verein: FV 1912 Wiesental
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1550

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 26. Jun 2013, 22:44

Ich meinte eigentlich weitere Eindrücke, neben deinem Luxor.
  • 0

Hauptschläger: Holz: Joola Toni Hold White Spot, VH: Victas VS>401 1,8mm, RH: Grass D'Tecs OX.
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2266
  • Reputation: 20
  • Spielklasse: BL
  • TTR: 0

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragDo 27. Jun 2013, 00:06

trainer1 hat geschrieben:
E-Highlander hat geschrieben:Hat schon jemand das VKM mit einem Curl P4 getestet?


2. Holz jetzt mit dem 2,0 V>401 belegt und RH mit dem fetten P4 Gewicht geht noch so mit 181 gr. Holz wiegt 88-89 gr.

Wird am Donnerstag getestet !!


Genau diese Kombi habe ich heute getestet. Sie steht der Kombi mit dem Feint-Soft in nix nach. Ich habe den ganzen Abend damit gespielt und konnte/wollte die Feint-Soft Kombo nicht gleichzeitig spielen um wirklich einen gleichzeitigen Eindruck zu erhalten. Der P4 macht vielleicht noch einen kleinen Tick mehr Schnitt ... aber das sind wirklich Nuancen. Er spielt sich noch etwas weicher als Der Feint-Soft. Jetzt habe ich ungewollt erstmal TT-Pause bis nächsten Mittwoch. :yesbad:
So wie es momentan ausschaut, scheint ein Wechsel vom gut griffigen Curl P1r in Richtung sehr griffigen Feint Soft oder Curl P4 sehr wahrscheinlich zu sein.
  • 0

Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. [Meister Yoda]
Offline

trainer1

  • Beiträge: 189
  • Reputation: 1
  • Verein: SG 1908 Bad Soden
  • Spielklasse: 1. Kreisklasse MTK
  • TTR: 0

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragDo 27. Jun 2013, 01:04

Ich bin ja durch dich auf den Curl P4 gekommen, nachdem ich dein Video gesehen hatte. Auf dem Video sah das bei Dir schon sehr gut aus, vor allem die Angriffsoptionen sind einfach nur gut mit dem P4 :pig:

Ich werde mit dieser Kombi in die neue Saison gehen und von Fall zu Fall entscheiden ob ich mit der leichteren Kombi spiele oder doch mit der fetten. :yes:

Die 16 gr. unterschied merkt man doch ziemlich, mal sehen wie ich damit zurecht komme.

Bei beidseitig NI hatte mein Schläger ja auch um die 180 gr. :roll:

Ich könnte ja noch die fetten Beläge auf das leichtere Holz kleben, wären 4 gr. weniger, aber ob man das spürt :?:
  • 0

Offline

trainer1

  • Beiträge: 189
  • Reputation: 1
  • Verein: SG 1908 Bad Soden
  • Spielklasse: 1. Kreisklasse MTK
  • TTR: 0

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragDo 27. Jun 2013, 22:57

Was brachte die fette Kombi ?

Zuerst gingen mal einige Topspins über die Platte, ganz klar mehr Tempo auf der VH aber auch auf der RH !
Dann bot sich die Chance gegen einen Oberliga-Hessen Spieler mal Blocks zu üben mit den Noppen, ging nach kurzer Zeit sehr gut ! Ist eine Schwäche von mir gewesen ! :banghead:

Zu den Trainingsspielchen !
Die lange Abwehr auf VH sowie RH war ab dann nur selten gefordert, spielte näher am Tisch und war meist im Angriffsspiel. RH mit dem Curl P4 einfach nur genial, auf US klappten Schläge da konnte der Gegner nur dem Ball hinterher schauen. In der Sense von hinten war auch ordentlich US drin, wenn der nur zurück geschupft wurde knallte es mit der RH, aber auch wenn er nur leicht angezogen wurde konnte ich super dagegen gehen, bzw. blocken oder sogar ziehen :geil: .

VH aus der Abwehr sehr gutes Tempo beim Ziehen mit dem 2,0 er, konnte jederzeit damit Druck aufbauen. Über Spin beim 401 brauchen wir nicht reden genügend drin ! VH Sense klappte nach kurzer Zeit auch gut, hatte am Anfang längen Probleme.

Fazit: wird die Kombi für die Saison sein, allerdings wird das Spiel doch offensiver werden, da die wenigsten gut Angreifen in meiner Klasse damit man aus der Abwehr spielen kann. Sollte mal eine sehr guter dabei sein kann ich auf die leichtere Kombi ausweichen, etwas mehr Kontrolle noch ( aber die fette geht auch ) ! Ansonsten habe ich mein :pig: gefunden !!!


Wünsche Euch allen noch viel Spaß beim testen und vor allem eine gute Saison !
  • 0

Offline
Benutzeravatar

E-Highlander

  • Beiträge: 535
  • Reputation: 7
  • Verein: FV 1912 Wiesental
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1550

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragFr 28. Jun 2013, 08:09

Spiele mit dem Gedanken in 2 Wochen einen VS>401 und den Hellfire Spezial zu bestellen, die dann auf das VKM kommen.
Teuer, aber eine Überlegung wert.
  • 0

Hauptschläger: Holz: Joola Toni Hold White Spot, VH: Victas VS>401 1,8mm, RH: Grass D'Tecs OX.
Offline
Benutzeravatar

Noppennoob

  • Beiträge: 228
  • Reputation: 0
  • Spielklasse: KL
  • TTR: 1510

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragFr 28. Jun 2013, 09:06

Da ich jetzt ein VKM ergattern konnte ( ihr macht mich ganz wuschig hier), wird genau das die Kombi sein, die ich darauf testen werde, nur den 401 in 1,8, bis der Hellfire da ist kommt noch ein DG drauf
  • 0

Im Einsatz: VH:Nittaku Fastarc C-1 1,8 Rot - Holz: Cogito Fette Keule Sitka - RH: Troublemaker ox
Offline
Benutzeravatar

Addyflint

  • Beiträge: 242
  • Reputation: 26
  • Verein: SV St. Stephan Griesheim
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1588

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragSa 29. Jun 2013, 03:12

Da mir momentan die Kombi P7 / BBC irgendwie einen zu hohen Ballabsprung hat und mit mit dem dTecs zu viele Fehler unterlaufen, habe ich eben zusammen mit den Trikot für unsere Schüler eine Order aufgegeben.
Victas 401 2,0 Schwarz + VKM Grade. Abzüglich des tollen Rabattes dann für 89€. Kann man sich ja mal gönnen.
Hoffentlich ists bis Dienstag da, dann folgt der Test mit dem dTecs auf der Rückhand.
  • 0

Moderne Abwehr ab Saison 2014/15
NSD verkleinert - XIOM Vega Pro 1.8 - S&T Hellfire


Spielklasse: Bezirk Süd BK Pos.3
Verein: SV St. Stephan Griesheim
Offline

Zaubervorhand

  • Beiträge: 23
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragSa 29. Jun 2013, 09:58

Der D´tecs OX geht auf dem VKM wirklich famos. :wink:
Das beziehe ich jetzt aber nur auf das Spiel am Tisch, da ich nicht so sehr derjenige bin, der weit hinter dem Tisch die Dinger fischt. :yesbad: (Man das reimt sich ja sogar ... :twisted: )
Hinhalteblock und Abstechen von Topspins sind sehr sicher zu spielen. Besonders gut empfand ich, dass ich den Schnitt beim Hackblock erstaunlich gut varieren konnte. Bisher war es mir auf anderen Hölzern nur gelungen, entweder viel Schnitt im Ball zu haben oder ihn ins Netz zu setzen. :banghead:
Der Druckschupf ist ebenfalls sehr sicher.
Aufschlagannahme ging auch problemlos, alles in allem ein sehr positives Testfazit. :thumpsup:
Jetzt mal abwarten was der Hellfire noch so bringt :clap: und ob er den D´tecs verdrängen kann.
  • 0

Victas Koji Matsushita
TSP Triple Speed Chop 1.0
Dr. Neubauer Allround Premium OX
Offline

Lusor

  • Beiträge: 352
  • Reputation: 15
  • TTR: 1624

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragSa 29. Jun 2013, 12:18

Zaubervorhand hat geschrieben:Der D´tecs OX geht auf dem VKM wirklich famos.


Das ging mir bei meinem Kurztest ähnlich und auch die lange Abwehr ging gut und sicher.

Leider hatte mein freundlicher Contra-Händler um die Ecke keinen T64 in 1.9 auf Lager so das ich am Freitag nicht neu testen konnte, denn der Victas 401 ging ja mal gar nicht. Werde jetzt am Wochenende umkleben und dann am Dienstag weiter testen.

Gruß
Lusor
  • 0

06/2017-heute: Keyshot Light, VH Joola Rhyzer 43 max r, RH DTecs ox s
11/2015-05/2017: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P3 2.0 r, RH: LSD ox s
11/2013-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s
Offline

Lusor

  • Beiträge: 352
  • Reputation: 15
  • TTR: 1624

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragDi 2. Jul 2013, 22:36

Moin,

sodele heute nochmal das VKM mit T64 1.9 und DTecs ox getestet.

Also vorweg.... es ist bestimmt kein schlechtes Holz, aber dieses Jahr werde ich damit nicht mehr warm. Es spielt sich irgendwie ganz und gar anders als das Defence II oder das Keyshot Light.

Es ist deutlich langsamer und sehr kontrolliert in der Rückhand zu spielen, die ersten Bälle in der langen Abwehr verhungerten mir im Netz, aber später ging es gut und sicher, Druckschupf und Schupf sowie Block am Tisch ebenfalls sicher, aber mit weniger Schnitt als mit Defence II oder Keyshot.

Aber mit der Vorhand werde ich so schnell nicht warm. Es spielt sich auf der Vorhand nicht ganz so präzise und knackig wie das Defence II und besitzt einen höheren Ballabsprung. Das Defence II ist in der Vorhand von diesen 3 Hölzern für mich die absolute Referenz. Das Feeling ist einfach traumhaft.

Also habe ich kurzentschlossen das Experiment VKM für dieses Jahr Ad Acta gelegt. Nächstes Jahr bekommt es aber nochmal eine Chance, wenn ich mich traue nächste Sommerpause vielleicht wieder auf Schwammnoppe umzusteigen.

Also dieses Jahr entweder Defence II oder Keyshot Light mit definitiv jeweils T64 1.9 rot und DTecs ox schwarz oder dem Hellfire ox, wenn er denn meine Erwartungen erfüllen kann.

Gruß
Lusor
  • 0

06/2017-heute: Keyshot Light, VH Joola Rhyzer 43 max r, RH DTecs ox s
11/2015-05/2017: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P3 2.0 r, RH: LSD ox s
11/2013-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s
Offline
Benutzeravatar

E-Highlander

  • Beiträge: 535
  • Reputation: 7
  • Verein: FV 1912 Wiesental
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1550

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 3. Jul 2013, 13:29

Heute für das VKM bestellt: LKT Pro XP und ein Hellfire Spezial.
  • 0

Hauptschläger: Holz: Joola Toni Hold White Spot, VH: Victas VS>401 1,8mm, RH: Grass D'Tecs OX.
Offline
Benutzeravatar

Noppennoob

  • Beiträge: 228
  • Reputation: 0
  • Spielklasse: KL
  • TTR: 1510

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragMi 3. Jul 2013, 22:41

Habe heute meinen Test des VKM abgeschlossen und muss sagen, dass ich mit klassischen Hölzern nicht warm werde.
Auf der Vorhand kam ich überhaupt nicht zurecht, die Bälle sind mir oft verhungert und auch der Ballabsprung war für mich irgendwie ungewöhnlich.

Schuster bleib bei deinen Leisten sag ich nur aber zumindest weiß ich jetzt, dass diese Art Hölzer nicht meine sind.
  • 0

Im Einsatz: VH:Nittaku Fastarc C-1 1,8 Rot - Holz: Cogito Fette Keule Sitka - RH: Troublemaker ox
Offline
Benutzeravatar

Addyflint

  • Beiträge: 242
  • Reputation: 26
  • Verein: SV St. Stephan Griesheim
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1588

Re: TSP Victas Koji Matsushita

BeitragDi 9. Jul 2013, 13:49

Sooo mein VKM liegt seit gestern bei mir und wartet heute auf den Test. Zusammen mit einem schwarzen >401er in 2,0 auf der Vorhand und dem dTecs OX auf der Rückhand.
Sofern meine Postwaage nicht spinnt, komme ich allerdings auf ein gewicht von 92g bei meinem guten VKM.
Testbericht folgt heute Nacht ;)
  • 0

Moderne Abwehr ab Saison 2014/15
NSD verkleinert - XIOM Vega Pro 1.8 - S&T Hellfire


Spielklasse: Bezirk Süd BK Pos.3
Verein: SV St. Stephan Griesheim
VorherigeNächste

Zurück zu Klassische Hölzer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron