Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 22:01


Cogito EKLIG

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2164
  • Reputation: 75
  • Spielklasse: 2. KK
  • TTR: 1423

Cogito EKLIG

BeitragDo 22. Jun 2017, 08:12

Dieses Modell wurde bereits im Bastelblog
viewtopic.php?f=59&t=2126&p=33131#p33131
mit dem Beitrag vom 25.4 vorgestellt.

Jetzt existiert auch ein Video im geblockTT YT-Kanal mit u.a. Gentlemac:
YouTube

p.s. mit diesem Holz (und dem notwendigen Quäntchen Glück) habe ich innerhalb von 3 Monaten + 138 TTR Punkte eingesammelt und habe erstmals seit 8,5 Jahre wieder einen TTR >1400.
  • 1

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

arrigo

  • Beiträge: 274
  • Reputation: 13
  • Verein: SV Mindelzell
  • Spielklasse: Kreisliga 2
  • TTR: 1406

Re: Cogito EKLIG

BeitragDo 22. Jun 2017, 08:50

Guten Morgen Peter,

wie schätzt du das Eklig (bzw. die "Evo-Stufe" mit schnellerer VH) im Vergleich zum NSD ein (Geschwindigkeit, Ballabsprung, usw...). Ich wäre interessiert am Eklig, gern auch PN :thumpsup:

Grüße

Harald
  • 0

Vega Pro 1.8mm Matador Bison+ 1.8mm
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2164
  • Reputation: 75
  • Spielklasse: 2. KK
  • TTR: 1423

Re: Cogito EKLIG

BeitragDo 22. Jun 2017, 09:54

arrigo hat geschrieben:Guten Morgen Peter,

wie schätzt du das Eklig (bzw. die "Evo-Stufe" mit schnellerer VH) im Vergleich zum NSD ein (Geschwindigkeit, Ballabsprung, usw...). Ich wäre interessiert am Eklig, gern auch PN :thumpsup:

Grüße

Harald


- der Effekt der beschleunigten Variante ist minimal.
- das Eklig liegt im Tempo beim NSD
- aber der Ballabsprung des NSD ist deutlich höher
- die Rückmeldung des Eklig ist deutlich besser
- der Anschlag weicher
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

pete

  • Beiträge: 3
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Cogito EKLIG

BeitragDo 22. Jun 2017, 11:58

Hallo Peter,

z.Zt. tendiere ich zum Materialspezialist Wizard. Das hast Du vor längerer Zeit ja auch schon mal länger getestet.

Falls noch in Erinnerung: Wie würdest Du Dein EKLIG im Vergleich zum Wizard einschätzen. Insbesondere Tempo, Härte, ...

Viele Grüße

Peter
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2164
  • Reputation: 75
  • Spielklasse: 2. KK
  • TTR: 1423

Re: Cogito EKLIG

BeitragDo 22. Jun 2017, 12:26

@pete

Das Wizard ist schneller. Für die Anschlaghärte habe ich keine Erinnerung mehr.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

Peng Peng

  • Beiträge: 1
  • Reputation: 0
  • Verein: TTC BW Geldern
  • Spielklasse: 1. KREISKLASSE
  • TTR: 1300

Re: Cogito EKLIG

BeitragFr 21. Jul 2017, 01:05

Hallo Cogito;
Ich bin neu hier im Forum, verfolge aber die TT Foren schon seit Jahren.
Mich würde mal interessieren; ob du mir so ein Holz anfertigen könntest(allerdings mit normalem Blatt-Mass, 15,8×15,0) und wieviel würde das kosten?
Schöne Grüsse
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Andyp

  • Beiträge: 20
  • Reputation: 2
  • Spielklasse: Kreisliga
  • TTR: 0

Re: Cogito EKLIG

BeitragDo 14. Dez 2017, 14:09

Hallo,

konnte von einem Forenmitglied ein Code 164 ( Cogito Eklig )
erstehen.

Das gute Stück wurde mit einem Andro Rasanter 42- 2,0 mm auf der
Vorhand und einem Pimplepark Cluster OX auf der Rückhand bestückt.

Nach dem ersten Training hatte ich etwas Bedenken, dass das Holz
eventuell zu langsam sei. Hatte bisher ein NDS gespielt.
Mit jeder Trainingseinheit freundete ich mich immer mehr mit
diesem Holz an.
Nach drei Trainingseinheiten habe ich dann dieses Holz im letzten
Punktspiel gegen den Tabellenführer unserer Klasse eingesetzt.
Und was soll ich sagen, habe beide Einzel im vorderen Paarkreuz
knapp und auch teilweise mit etwas Glück gewonnen.
Der Andro Rasanter 42 entpuppte sich als wares Blockmonster und der
Cluster als absoluter Bringer. Habe auf der Rückhand so gut wie keinen Fehler
gemacht.

Das Eklig spielt sich auf Grund des hervorragenden Ballgefühls in der modernen
Abwehr sehr einfach und absolut sicher.

Mein Fazit:

Das Eklig spielt sich in der langen Abwehr und im Halbdistanzspiel hervorragend.

Auf der Vorhand war Blocken ein Traum , und Topspins aus der Halbdistanz auf Grund
des schönen Spinbogens sehr gut spielbar. Auch Unterschnitt in der langen Abwehr lies sich gut spielen.

Die Rückhand mit dem Cluster war ein absoluter Bringer. In der langen Abwehr konnte ausreichend Unterschnitt erzeugt werden. Am Tisch spielt sich das Holz recht sicher mit Seitwischer und Druckschupf.

Meine Bedenken das Eklig sei zu langsam sind somit vom Tisch.

Das Eklig mit den o. a. Belägen ist für Spieler die eine moderne Abwehr bevorzugen absolut einen Test wert.

Für Spieler die eher am Tisch ein Störspiel aufziehen wollen, gibt es bessere Hölzer von Cogito.
Zum Beispiel das NaSowas AT. Dieses Holz ist schneller und härter ausgelegt als das Eklig. Habe dieses Holz von Cogito günstig erstehen können, und werde es in der nächsten Zeit ausgiebig testen.

Auf diesem Wege möchte ich mich nochmals bei Cogito bedanken, habe seit langen kein so gutes Holz mehr gespielt
( und ich habe viele Hölzer getestet ).

Gruß Andreas
  • 0

Holz: Cogito Code 164 - gerade
VH : Andro Rasanter 42 - 2,0 mm rot
RH : Pimplepark Cluster - OX schwarz

Holz: Cogito Code 169 - gerade
VH : Andro Rasanter 42 - 2,0 mm rot
RH : Pimplepark Cluster - OX schwarz

Wer nicht kämpft, hat schon verloren !

Zurück zu Carbon/Kunstfaser-Hölzer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron