Aktuelle Zeit: Mo 20. Aug 2018, 20:40


Wizard

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2186
  • Reputation: 75
  • Spielklasse: 2. KK
  • TTR: 1423

Wizard

BeitragSa 12. Jan 2013, 16:29

Dies ist ein Kombiholz von Der-Materialspezialist. Auf der RH-Seite liegt unter den Außenfurnieren eine dickere, weiche schwarze Schicht, auf der VH-Seite eine dünnere. Dabei handelt es sich nicht um Carbon sondern um etwas Weiches; ich tippe auf eine Art Textil ähnlich dem black cloth beim z.B. Tactics.

Nachdem ich mit einem geliehenen Holz (DP/OX, TO5/1,7)schon mal ein wenig kleppern konnte und recht angetan war von der hervorragenden Kontrolle der RH gepaart mit der Möglichkeit, dennoch ordentlich Druck machen zu können, widerstand ich der Versuchung nur deswegen, weil das Holz zu klein war - große Ekel brauchen große Hölzer ! Als sich mir jetzt aber die Gelegenheit bot, ein gebrauchtes Holz günstigst zu ergattern, gönnte ich mir den Spaß.

Ich gestaltete es als Nostalgie-Holz mit einem glitschglatten Meteorite Soft/OX und einem ollen Bejing III/2,2mm, den ich mittels Falco Speed und 2 Lagen Frischkleber ordentlich aufpumpte nebst Essigsäure/Isoprop Gummibehandlung mit abschließender Walnußölpflege.

Damit habe dann mal 15 Minuten gewerkelt und war wieder sehr angetan. Zwar konnte ich nicht soviel Druck machen wie mit einem nativen DP. Dafür gestalteten sich die Blocks aber sehr einfach :D . Sehr schön war auch die VH: Topspins sprangen sehr flach auf der gegnerischen Seite ab und alle VH-Schläge konnten mit viel Effet ausgestattet werden. Es hat rundum viel Spaß gemacht mit dem Schläger zu spielen. Angesichts des bevorstehenden Rückrundenbeginns rief dann aber die Pflicht zum Standardholz.

Fazit: dieses Holz wird stets als Stachel der Versuchung in meinem Fleisch stecken bzw. Regalwand hängen und sei allen Am-Tisch-Krökelern anempfohlen, die nicht derart festgelegt sind wie ich Standhafter.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Variatio

  • Beiträge: 2123
  • Reputation: 44
  • Verein: www.tt-hornau.de
  • Spielklasse: Bezirksklasse MTK
  • TTR: 1637

Re: Wizard

BeitragSa 12. Jan 2013, 16:39

Cogito hat geschrieben:Angesichts des bevorstehenden Rückrundenbeginns rief dann aber die Pflicht zum Standardholz.

Welches deiner 10 moeglichen du meinen? :dontknow: :dontknow: :dontknow:
  • 0

Link: Mein Youtube-Kanal
Material A: Cogito Fette Keule (glaube ich), DG OX, BTY T05 1,9mm, 165g
Material B: BBC X-Fusion TC, Predator OX, DHS Hurricane 3-50 2,15mm, 165g

'... ein sehr irritierender Mix aus Aufschlägen, VH-Angriff und Noppenhackblocks ...' (Nöppchenspieler)

Variatio auf 500px
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2186
  • Reputation: 75
  • Spielklasse: 2. KK
  • TTR: 1423

Re: Wizard

BeitragSa 12. Jan 2013, 17:38

@variatio

Ich habe mich entschlossen, mich flexibel zu verhalten. Entdecke ich bei meinem Gegner widerlichen :puke LN-Kram, zücke ich mein Progress, treten mir potentielle NI-Opfer entgegen wird es das H&S.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

Kurowsky

  • Beiträge: 125
  • Reputation: 1
  • Spielklasse: 1.Kreisklasse
  • TTR: 0

Re: Wizard

BeitragSo 13. Jan 2013, 11:49

Wie groß ist das Schlägerblatt und wie dick ist der Balsakern?
  • 0

KFD
FX-S
D-tecs
NT: Sauernoppe
Offline
Benutzeravatar

hebel_st

  • Beiträge: 490
  • Reputation: 4
  • Verein: SV 1965 Gläserzell
  • Spielklasse: Kreisliga
  • TTR: 1458

Re: AW: Wizard

BeitragMi 5. Mär 2014, 01:04

Ich habe bei Cogitos Holzsammlungsauflösung zugeschlagen und mir das Wizard gesichert.
Belegt habe ich es mit einem Palio CJ8000 Extreme Spin in 2,1 mm auf der VH und einem frischen Dornenglanz Ox.
Die Kombo wiegt nette 133 gr.

Trotz meiner aktuellen Bewegungseinachrenkungen durch ein "defektes" Iliosakralgelenk konnte ich es nicht lassen das Training zu besuchen und ein wenig mit der Kombo zu kleppern.

Die VH ist noch ein wenig ungewohnt. Wird aber zum größten Teil an der Umstellung vom Marder II 1,8 mm auf den Palio liegen.
Die Angaben konnte ich perfekt platzieren und es war sehr viel Unterschnitt drin.
Topspins konnten mit viel Spin gespielt werden. Block war auch sehr gut. Zum Schupfen bin ich nicht wirklich gekommen.
Wenn ich jetzt aber die RH betrachte komme ich ins Schwärmen.
Ich kann es eigentlich nur mit einem Satz beschreiben: "It's magic"
Schupf ging sehr gut. Extrem flache Flugkurve und gute Platzierungsmöglichkeiten zeichnete den Schupf aus. Schnelle Bälle konnte man sehr schön mit einem Hackblock retournieren der dabei erzeugte Unterschnitt war extrem.
Topspins konnte man passiv Blocken oder auch klassisch von hinten holen.
Was aber eine wirkliche Offenbarung für mich war, waren die offensiven Möglichkeiten.
Druckschupf, Seitenwischer oder auch das einfache Wegklatschen von hohen Bällen war sehr einfach zu spielen und extrem Effektiv.

Habe 20 Minuten mit einem Jugendspieler rumgespielt. Er hat sehr oft die gehackten Bälle unter den Tisch gezogen und wenn ich ihm offene Bälle hingedrückt habe war ein leichtes Flattern bzw eine sehr unruhige Flugbahn zu erkennen.

Danach habe ich gegen unsere Nr 1 ein Match gemacht. Er Schupft sehr sicher und kann extreme Schnittwechsel spielen. Zusätzlich hat er einen schönen und platzierten VH Topspin.
Er kennt mich jetzt seid 2011 und bisher konnte ich ihn vllt 3-4x schlagen, da er wenn es eng wird seine Sicherheit und den Schnittwechsel ausspielt.
Heute konnte ich ihn seid längerer Zeit wieder einmal in die Knie zwingen. 5,-8,-11,2,6 konnte ich ihn niederringen.
Was mir aufgefallen ist, er hat oft Luftlöcher geschlagen oder konnte den Schnitt nicht richtig lesen und hat den Topspin ins Netz gezogen.

Als nächstes ging es noch gegen unsere Aufstellungsmäßige Nr 2.
Er ist auch sehr sicher und kann sehr gut ausplatzieren.
Das Spiel konnte ich nach 0:2 noch 3:2 gewinnen.

Aktuelles Fazit:
Genau so eine Holz-Belag-Kombi habe ich gesucht und nun endlich gefunden.
Ich hab ne neue :pig:
  • 0

Mein aktuelles Material:
Andro Fibercomp def Der Materialspezialist Rebellion Ox CTT National Strike 2,0mm Gewicht: 1?? Gramm

Sonstiges:
Einige Hölzer mit diversen Noppen und Antis
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 608
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1570

Re: Wizard

BeitragMi 5. Mär 2014, 10:39

Scheiße...

Na dann muss ich mich wohl woanders umsehen.

Dir viel Erfolg!
  • 0

Zuletzt geändert von Whizzkid am Mi 5. Mär 2014, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.
VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline

Lusor

  • Beiträge: 343
  • Reputation: 15
  • TTR: 0

Re: Wizard

BeitragMi 5. Mär 2014, 11:54

hebel_st hat geschrieben:Wenn ich jetzt aber die RH betrachte komme ich ins Schwärmen. Ich kann es eigentlich nur mit einem Satz beschreiben: "It's magic"

Moin,

Na hoffentlich besteht Cogito jetzt nicht auf Rückgabe! :mrgreen:

Dir aber weiterhin viel Erfolg mit der Kombo.

Gruß
Lusor
  • 0

11/2015-heute: Keyshot Light, VH: Donic Acuda Blue P3 2.0 r, RH: LSD ox s
11/2013-10/2015: Keyshot Light, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
05/2013-11/2013: Defence II, VH: Tenergy 64 1.9 r, RH: DTecs ox s
11/2012-05/2013: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 FX 2.1 r, RH: DTecs ox s
10/2011-11/2012: Holz: Keyshot Light, VH: Tenergy 05 2.1 r, RH: DTecs ox s
davor: Holz: Tachi 4005, VH: Hexer+ 2.1 r, RH: DTecs ox s
Offline
Benutzeravatar

hebel_st

  • Beiträge: 490
  • Reputation: 4
  • Verein: SV 1965 Gläserzell
  • Spielklasse: Kreisliga
  • TTR: 1458

Re: Wizard

BeitragMi 5. Mär 2014, 12:05

Danke werde es am Wochenende sehen. Je nachdem wie unser Gegner aufstellt wird mein Gegner +100 oder +150 TTR haben.

Die Kombi wird natürlich direkt gespielt.

Hoffe das der Rücken weiter hält und ich morgen noch mal ne Trainingseinheit gegen stärkere Spieler durchziehen kann.
  • 0

Mein aktuelles Material:
Andro Fibercomp def Der Materialspezialist Rebellion Ox CTT National Strike 2,0mm Gewicht: 1?? Gramm

Sonstiges:
Einige Hölzer mit diversen Noppen und Antis
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 608
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1570

Re: Wizard

BeitragMo 24. Mär 2014, 11:52

Whizzkid hat geschrieben:Scheiße...

Na dann muss ich mich wohl woanders umsehen.

Dir viel Erfolg!

Habe jetzt ein Wizard ergattert. Belegt habe ich es mir Dornenglanz ox und Victas 401.
Testen kann ich es wohl erst am Freitag, da wir morgen ein Spiel haben (es geht um die Meisterschaft).

Aber der Absprung vom Schläger ist schon sehr spinnig mit dem 401, da freue ich mich schon drauf.
Beim Dornenglanz hoffe ich auf eine ähnliche Erfahrung wie bei hebel_st.

Mal sehen.
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline

henny6882

  • Beiträge: 15
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Wizard

BeitragDi 8. Apr 2014, 20:01

Gibt es weitere Erfahrungen zu dem Holz?

Speziell das Spielverhalten der VH interessiert mich dabei.
Wie wirkt sich der Balsa-Effekt bei dem Holz aus?

Deutlich spürbar, oder eher moderat?

Bedarf es einer größeren Technik-Anpassung oder Eingewöhnungszeit?
  • 0

Offline
Benutzeravatar

hebel_st

  • Beiträge: 490
  • Reputation: 4
  • Verein: SV 1965 Gläserzell
  • Spielklasse: Kreisliga
  • TTR: 1458

Re: Wizard

BeitragDi 8. Apr 2014, 23:01

Also ich kam von einem harten Carbonholz mit einem Marder 2 in 1,8.
Jetzt den CJ 8000 Spin in 2,1.
Am Anfang ist mir mit der VH wenig geglückt. Mitlerweil kann ich zu dem extrem sicheren RH Spiel noch recht effektiv mit der VH agieren.
Passive Blocks bremsen schön ein und aktives wegdrücken von spinigen Topspins beschleunigt noch etwas.
Heute das erste mal gegen unseren KN Spieler gewonnen.
Seid 3 Jahren nicht ein Spiel und heute 3:0 abgefertigt.
Zum einen konnte er sich immer voll auf mein RH Spiel einstellen mitlerweile greif ich mit VH alles an.
  • 0

Mein aktuelles Material:
Andro Fibercomp def Der Materialspezialist Rebellion Ox CTT National Strike 2,0mm Gewicht: 1?? Gramm

Sonstiges:
Einige Hölzer mit diversen Noppen und Antis
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 608
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1570

Re: Wizard

BeitragFr 14. Nov 2014, 16:03

Wie sieht es aus, spielst du noch die Kombi?
Wie sind deine Erfahrungen?
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline
Benutzeravatar

hebel_st

  • Beiträge: 490
  • Reputation: 4
  • Verein: SV 1965 Gläserzell
  • Spielklasse: Kreisliga
  • TTR: 1458

Re: Wizard

BeitragFr 14. Nov 2014, 16:19

Ist immer noch meine Combi.
Auch wenn ich aktuell eine negativ Serie habe.

VH mitlerweile mit nem 401 in 1,8 RH weiterhin mit DG. Der Test mit LSD auf dem Wizard habe ich abgebrochen, da sich nach 9 Trainingseinheiten immer noch kein richtiges wohlfühl Spielgefühl eingestellt hat.

Was mir aufgefallen ist:
+ niedriges Gewicht der Kombi trotz dem schweren 401
+ hohe Kontrolle mit VH
+ hohe Kontrolle im passiven Spiel mit RH
+ gute Bremswirkung beim RH Block
- Balsakatapult bei aktiven Schlägen mit der RH

Muss jetzt wieder mal den Kopf frei bekommen und ein wenig systematischer Trainieren und dann muss es laufen.
  • 0

Mein aktuelles Material:
Andro Fibercomp def Der Materialspezialist Rebellion Ox CTT National Strike 2,0mm Gewicht: 1?? Gramm

Sonstiges:
Einige Hölzer mit diversen Noppen und Antis
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2186
  • Reputation: 75
  • Spielklasse: 2. KK
  • TTR: 1423

Re: Wizard

BeitragFr 14. Nov 2014, 18:48

Wenn mir einer sagen könnte, was genau diese schwarze Faserschicht in dem Holz ist, wäre ich überaus erfreut.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

hebel_st

  • Beiträge: 490
  • Reputation: 4
  • Verein: SV 1965 Gläserzell
  • Spielklasse: Kreisliga
  • TTR: 1458

Re: Wizard

BeitragFr 14. Nov 2014, 19:29

Das ist stoff
  • 0

Mein aktuelles Material:
Andro Fibercomp def Der Materialspezialist Rebellion Ox CTT National Strike 2,0mm Gewicht: 1?? Gramm

Sonstiges:
Einige Hölzer mit diversen Noppen und Antis
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 608
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1570

Re: Wizard

BeitragSa 15. Nov 2014, 01:37

Ich habe heute abend den Grizzly ABS auf dem Wizard gespielt, auf der VH mein Standard Belag.
Das war das erste mal, das ich mit Glanti auf gleichem Niveau spielen konnte wie mit Granti.
Das Holz ist aber sowas von kontrolliert, das war schon ganz nett.
Diese Kombi wird jetzt erst mal richtig auf Herz und Nieren getestet.

Das war echt Geil, wenn ich das in meinem Alter so sagen darf.
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2186
  • Reputation: 75
  • Spielklasse: 2. KK
  • TTR: 1423

Re: Wizard

BeitragSa 15. Nov 2014, 10:01

hebel_st hat geschrieben:Das ist stoff


Das ist ja eine extrem präzise Beschreibung :klatsch: .
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

Comicladentyp

  • Beiträge: 1
  • Reputation: 0
  • Spielklasse: 2.KK
  • TTR: 1200

Re: Wizard

BeitragDi 13. Feb 2018, 20:59

Hallo zusammen,

die Suche nach Informationen zu diesem Holz hat mich hier ins Forum geführt.
Wie schnell/steif ist denn die Vorhandseite im Vergleich zu einem Donic Persson Powerplay oder einem Donic Waldner Allplay?
Ich spiele gerade das Waldner. Von der Vorhand her ist es nahezu perfekt, aber die Rückhand ist mir doch etwas zu schnell. :cry:
Die beiden Hallmarks (Aurora und Combination) sind mir von der Vorhand her doch zu langsam, aber sonst gut zu spielen.:dontknow:
Das Persson war mir viel zu schnell. :twisted:

Es wäre toll, wenn jemand mit ein wenig Spielerfahrung und Vergleichsmöglichkeiten mir sagen würde, wie das Wizard einzuordnen ist. :2thumps:
  • 0


Zurück zu Balsa-Hölzer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron