Aktuelle Zeit: Mi 20. Mär 2019, 13:17


Yasaka Antipower

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 623
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1518

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 8. Jul 2015, 09:48

Das habe ich gestern auch gemacht. Gar nicht mehr in die Abwehr, sondern vorne am Tisch geblockt , gekonntert und geschossen. Gegner hatte keine Chance. Das war geil.
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline
Benutzeravatar

moertelsaeckchen

  • Beiträge: 732
  • Reputation: 2
  • Verein: WTTV
  • Spielklasse: 1.Kreisklasse
  • TTR: 1400

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 8. Jul 2015, 13:18

Beim Blocken hapert es noch bei mir des öfteren. Das ist die fehlende Sicherheit.
Öfter bin ich zu passiv, dann fällt der Ball ins Netz, oder ich mache zu viel, dann fliegt er hinten raus.
Ab und an kommt aber auch mal ein Monsterblock raus. Da denke ich immer ... "ok, da geht noch was mit mehr Training"
  • 0

Lion Absolute Intact - VH Stiga Airoc M 1,9 rot - RH schwarzer YAP 2,0
Offline
Benutzeravatar

moertelsaeckchen

  • Beiträge: 732
  • Reputation: 2
  • Verein: WTTV
  • Spielklasse: 1.Kreisklasse
  • TTR: 1400

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 8. Jul 2015, 13:19

@Whizzkid Spielst du den YAP schon länger?
  • 0

Lion Absolute Intact - VH Stiga Airoc M 1,9 rot - RH schwarzer YAP 2,0
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 623
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1518

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 8. Jul 2015, 15:15

Seitdem die Runde zu Ende ist. Vorher ein Jahr NBA.
Beim blocken kann es helfen den Schläger leicht nach vorne oben zu führen.
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline

Jesaja

  • Beiträge: 4
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragSo 12. Jul 2015, 21:30

Whizzkid hat geschrieben:Seitdem die Runde zu Ende ist. Vorher ein Jahr NBA.
Beim blocken kann es helfen den Schläger leicht nach vorne oben zu führen.


bzw. sehr früh annehmen aber nur die soften Topspins.
  • 0

Offline
Benutzeravatar

moertelsaeckchen

  • Beiträge: 732
  • Reputation: 2
  • Verein: WTTV
  • Spielklasse: 1.Kreisklasse
  • TTR: 1400

Re: Yasaka Antipower

BeitragDo 23. Jul 2015, 14:05

Ich habe das Gefühl das mein YAP ein bisserl griffiger geworden ist. :roll:
Wobei mich das Dienstag beim Training gar nicht gestört hat. Da klappte das aktive Spiel recht gut.
Ich bin aber immer nur mal mit einem trockenen Schwamm drüber oder mit den Händen.
Auch schwitzige Hände :oops: Ob das die gefühlte Griffigkeitssteigerung hervorruft?
Aber vorne hatte ja jemand geschrieben Schweiß wäre gut ... :roll:

Eigentlich egal, ich fand mein Spiel Dienstag ganz gut damit. :cheers:
  • 0

Lion Absolute Intact - VH Stiga Airoc M 1,9 rot - RH schwarzer YAP 2,0
Offline

steve111

  • Beiträge: 267
  • Reputation: 9
  • Verein: sg dillenburg
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragDo 23. Jul 2015, 16:54

verstehe nicht,,das der yasaka antipower so beliebt ist,auch bei blocker.wer mit dem anti hauptsächlich blocken will,der kann nur den armstrong new antispin spielen.aber vorsicht,der ist in der abwehr ,fast nicht zu gebrauchen.in der abwehr ist der yasaka antipower eindeutig besser.aber im angriff und im block ist der armstrong new anti eine offenbarung.den new anti hat früher der südkoreanische abwehrspieler park lee hee gespielt in 1.5mm in schwarz.wenn er mit seiner abwehr nicht mehr durchkam ,stand er am tisch und blockte.aber,wie gesagt,in der abwehr zur not,am tisch beim blocken eine macht.
  • 0

Offline

Jesaja

  • Beiträge: 4
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragSa 25. Jul 2015, 19:50

steve111 hat geschrieben:verstehe nicht,,das der yasaka antipower so beliebt ist,auch bei blocker.wer mit dem anti hauptsächlich blocken will,der kann nur den armstrong new antispin spielen.aber vorsicht,der ist in der abwehr ,fast nicht zu gebrauchen.in der abwehr ist der yasaka antipower eindeutig besser.aber im angriff und im block ist der armstrong new anti eine offenbarung.den new anti hat früher der südkoreanische abwehrspieler park lee hee gespielt in 1.5mm in schwarz.wenn er mit seiner abwehr nicht mehr durchkam ,stand er am tisch und blockte.aber,wie gesagt,in der abwehr zur not,am tisch beim blocken eine macht.


interessant, vielleicht nur mal so zum Spass
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2270
  • Reputation: 76
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1445

Re: Yasaka Antipower

BeitragSa 19. Mär 2016, 17:28

Huhu, hier bin ich jetzt auch :wink: .

Mein erster Eindruck vom YAP: gnadenlos schnell, für mich nicht beherrschbar.

Zweiter Eindruck auf einem langsameren Holz: immer noch ziemlich schnell aber durchaus störend.

Gestern der dritte Eindruck: zunächst 0:3 mit Viper gegen einen Gegner, der mich zuletzt auch mit Glanti sicher im Griff hatte und mit LN ohnehin. Dann die YAP Kelle herausgeholt und 3:2 gewonnen. Wobei ich hinzufügen möchte, dass er im Verein öfter gegen einen YAP Gegner antritt. Allerdings chancenlos, da dieser mehr als 400 TTR stärker ist. Immerhin kennt aber aber die Belagsgattung.

Eine Schwalbe macht nun noch lange keinen Sommer, aber es juckt mich schon in den Fingern, mich darauf einzuspielen. Besagter YAP-Riese machte mich allerdings darauf aufmerksam, dass es ihn seinerzeit 1 Jahr gekostet hatte, bis er damit richtig und auch effektiv agieren konnte.

p.s. weiterer Vorteil des YAP: ich könnte wieder mein "Lieber eine Tochter im Puff als ein Sohn mit Noppe" T-Shirt tragen :mrgreen: .

p.p.s.
@whizzkid
Warum bist du wieder zurück zum D.TecS ?
  • 2

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline

MaikS

  • Beiträge: 1014
  • Reputation: 31
  • Verein: Torpedo Göttingen
  • Spielklasse: OL
  • TTR: 2020

Re: Yasaka Antipower

BeitragMo 21. Mär 2016, 13:12

Wie hast du denn damit gespielt? Offene Blocks sind finde ich schwer mit dem YAP möglich. Wenn eher Richtung NI Blocks. Schnell finde ich den JAP aber definitiv nicht.
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Cogito

  • Beiträge: 2270
  • Reputation: 76
  • Spielklasse: 1. KK
  • TTR: 1445

Re: Yasaka Antipower

BeitragMo 21. Mär 2016, 16:08

MaikS hat geschrieben:Wie hast du denn damit gespielt? Offene Blocks sind finde ich schwer mit dem YAP möglich. Wenn eher Richtung NI Blocks. Schnell finde ich den JAP aber definitiv nicht.


Tja, ca. 1 m weiter zurück und von dort aus erstmal geschupft und ab und an mit Lift angekontert. Was zu hoch und etwas kürzer zurückkam, sofort angegriffen mit Schwerpunkt Platzierung. Das geht ja supereinfach verglichen mit LN OX.

Mein Eindruck der Schnelligkeit kam vom direkten Umstieg von der LN OX.
  • 0

einfache Sätze
während ich stehe fällt der Schatten hin
Morgensonne entwirft die erste Zeichnung
Blühn ist ein tödliches Geschäft
ich habe mich einverstanden erklärt
ich lebe
(Heißenbüttel)
Offline
Benutzeravatar

Coxeroni

  • Beiträge: 1180
  • Reputation: 21
  • Verein: SpVgg Thalkirchen
  • TTR: 1467

Re: Yasaka Antipower

BeitragMo 21. Mär 2016, 23:35

Schön, dass du doch noch einen Anti ausprobierst. Drücke die Daumen, dass du damit glücklich wirst ;)
  • 0

P1 1.8 | Darker 7p.2a-df | P1R 1.1
Offline

Super-Groby

  • Beiträge: 168
  • Reputation: 4
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragSa 16. Apr 2016, 22:55

Kennt noch jemand Videos von oder mit YAP oder BSA.
Welcher der beiden ist schneller? Ich möchte mal einen der beiden auf RH testen. Der NBA in 2,0 ist mir zu indirekt, habe ich zwar schon länger nicht mehr getestet, jedoch beim Dotzen habe ich's gleich wieder gemerkt.
  • 0

Viele Grüße Ralf

Grubba Carbon / KMD. --- BombTalent OX --- Tenergy 05 1,9mm 158 Gramm

Reserve:
ALL+ <> Tenergy 05 <> TDecs OX
Offline
Benutzeravatar

Referre

  • Beiträge: 2220
  • Reputation: 20
  • TTR: 1785

Re: Yasaka Antipower

BeitragSo 17. Apr 2016, 16:13

Google mal auf YouTube nach Manfred Pielmeier-Güll. Der spielt den YAP auf der RH.
  • 0

Offline

Doppelkurznopper

  • Beiträge: 283
  • Reputation: 0
  • Verein: MTV Vorsfelde
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1521

Re: Yasaka Antipower

BeitragSo 17. Apr 2016, 18:31

Jan Holzendorf (Torpedo Göttingen).

Probiere den Belag ab Dienstag auch mal.
Will klassische Abwehr probieren.
  • 0

Holz:TSP Balsa 8,5

VH:Andro Blowfish

RH:Andro Blowfish
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 623
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1518

Re: Yasaka Antipower

BeitragSo 17. Apr 2016, 20:37

Ich hatte mich auch mal mit dem eingespielt. Ist ein super Belag.
Ich spiele ihn nur nicht, weil der d. tecs in 0,5mm noch besser ist.
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline

Super-Groby

  • Beiträge: 168
  • Reputation: 4
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragSo 17. Apr 2016, 22:28

Schöne Videos :)
Werde mir den wohl mal kaufen. Hoffentlich ist der nicht so matschig wie der NBA in 2,0 da habe ich ja noch etwas bedenken...
Ist der YAP eher direkt? Weiß das jemand hier?
  • 0

Viele Grüße Ralf

Grubba Carbon / KMD. --- BombTalent OX --- Tenergy 05 1,9mm 158 Gramm

Reserve:
ALL+ <> Tenergy 05 <> TDecs OX
Offline

Super-Groby

  • Beiträge: 168
  • Reputation: 4
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragMo 18. Apr 2016, 23:04

So, habe heute mit dem YAP etwa 2 h trainiert. Die ersten Minuten waren noch etwas gruselig, danach wurde es langsam sicherer. Dann diverse Doppel gespielt und dann noch ein Einzel gegen TTR 1460. Das Einzel war ganz okay, bzw. war ich zufrieden, da die Spielweise in etwa die meiner LN ist. Ich habe zwar in 3 Sätzen gewonnen, den letzten auch sehr hoch, will ich aber nicht überbewerten. Jedoch musste ich mich schon umstellen und es fehlt noch eine große Menge an Sicherheit im Vergleich zu vorher. Aber nach der kurzen Zeit kann ich behaupten, dass das was werden kann.
Meine Spielweise ist ähnlich wie mit LN, d.h. Sensen und auch mal in die Ecken drücken. Beim Aufschlagsreturnnhatte ich zum Schluss sehr hohe Sicherheit und konnte schon gut steuern wie der Ball wo hingehen soll. Ich wusste dann auch in der langen Abwehr wie die Bälle beim Gegner ankommen. Alles in allen recht ordentlich, die ersten 20 Minuten nicht mitgerechnet...
Gewicht der Kombi 167 Gramm.
  • 0

Viele Grüße Ralf

Grubba Carbon / KMD. --- BombTalent OX --- Tenergy 05 1,9mm 158 Gramm

Reserve:
ALL+ <> Tenergy 05 <> TDecs OX
Offline

Super-Groby

  • Beiträge: 168
  • Reputation: 4
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragDi 19. Apr 2016, 18:36

Hier auch ein interessantes Spiel aus der Verbandsliga, müsste auch ein klassischer Anti sein.

https://m.youtube.com/watch?v=OO0XHVnMjCw
Welches Material weiß ich leider nicht.
  • 0

Viele Grüße Ralf

Grubba Carbon / KMD. --- BombTalent OX --- Tenergy 05 1,9mm 158 Gramm

Reserve:
ALL+ <> Tenergy 05 <> TDecs OX
Offline

Doppelkurznopper

  • Beiträge: 283
  • Reputation: 0
  • Verein: MTV Vorsfelde
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1521

Re: Yasaka Antipower

BeitragDi 19. Apr 2016, 22:10

Habe heute auch das erste Training mit dem Yasaka Antipower gehabt.
Und ich muss sagen für das erste mal recht gut!
Konnte recht sicher schupfen,und Schnittabwehr auch sicher und flach!
Schläger drehen ist für dieses System aber wohl sehr wichtig...
Im ersten Testspiel gegen unseren Allrounder die ersten drei Sätze knapp verloren,aber dann auf 3:3 ausgeglichen !
Den 5 ten zwar knapp verloren,aber alles in allem zufrieden.
Dann noch ein Spiel gegen meinen Doppelpartner mit OX Noppe im 5ten Satz verloren,aber das Spiel war eng.
Er sagte das der Anti ungefährlich wäre....,aber ich finde recht sicher!Und das ist ja auch wichtig...!

Denke das ich das mal weiter versuchen werde....
Hat Spaß gemacht heute fast nur zu sägen.....!!! :wink:
  • 0

Holz:TSP Balsa 8,5

VH:Andro Blowfish

RH:Andro Blowfish
VorherigeNächste

Zurück zu Antis und GlAntis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast