Aktuelle Zeit: Mo 25. Mär 2019, 20:35


Yasaka Antipower

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 624
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1518

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 10. Jun 2015, 18:43

Und wie läuft es mit dem Anti?
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline
Benutzeravatar

moertelsaeckchen

  • Beiträge: 732
  • Reputation: 2
  • Verein: WTTV
  • Spielklasse: 1.Kreisklasse
  • TTR: 1400

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 10. Jun 2015, 19:19

Ich finde es wird langsam schon etwas besser. Was beim anderen ankommt weiß ich zwar meistens immer noch nicht, aber der Gegner scheint auch nicht wirklich zu wissen was auf ihn zukommt. Ich erwische mich oft, das ich zu viel schupfe. Dann versuche ich druckvoller zu werden. Das klappt ganz gut. Gestern beim Training gegen jemanden aus der ersten gewonnen. Er kann eigentlich gut gegen Anti, aber im laufe des Spiels wurde ich sicherer und er unsicherer. So habe ich im fünften gewonnen. Er sagte es wäre sehr unangenehm gegen mich.
Also, passt doch
  • 0

Lion Absolute Intact - VH Stiga Airoc M 1,9 rot - RH schwarzer YAP 2,0
Offline
Benutzeravatar

moertelsaeckchen

  • Beiträge: 732
  • Reputation: 2
  • Verein: WTTV
  • Spielklasse: 1.Kreisklasse
  • TTR: 1400

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 10. Jun 2015, 19:27

Wenn alles klappt wird Sonntag damit ein 1500er Turnier gespielt.
  • 0

Lion Absolute Intact - VH Stiga Airoc M 1,9 rot - RH schwarzer YAP 2,0
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 624
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1518

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 10. Jun 2015, 22:01

Versuche mal beim schupfen einmal mit steifen Handgelenk und einmal mit lockeren Handgelenk zu spielen.
Da kannst du den Schnitt gut variieren.
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline
Benutzeravatar

moertelsaeckchen

  • Beiträge: 732
  • Reputation: 2
  • Verein: WTTV
  • Spielklasse: 1.Kreisklasse
  • TTR: 1400

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 10. Jun 2015, 22:10

Werd ich mal probieren. Danke
  • 0

Lion Absolute Intact - VH Stiga Airoc M 1,9 rot - RH schwarzer YAP 2,0
Offline

Super-Groby

  • Beiträge: 168
  • Reputation: 4
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragDo 11. Jun 2015, 16:14

Wie ist eigentlich das Tempo vom YAsaka?
Zum Besispiel im Vergleich zum NBA (den einzigen, den ich halbwegs gut kenne)
  • 0

Viele Grüße Ralf

Grubba Carbon / KMD. --- BombTalent OX --- Tenergy 05 1,9mm 158 Gramm

Reserve:
ALL+ <> Tenergy 05 <> TDecs OX
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 624
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1518

Re: Yasaka Antipower

BeitragDo 11. Jun 2015, 16:34

Also der Antipower ist wesentlich schneller als der NBA in 1,3mm.

Das ist auch der Grund warum ich vom NBA weg bin.
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline

Super-Groby

  • Beiträge: 168
  • Reputation: 4
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragDo 11. Jun 2015, 22:33

Das ist ja schon mal ganz gut. Mit dem NBA habe ich mal ein paar Punktspiele bestritten, das ging eigentlich ganz gut. Nur ich konnte wenig Druck machen, da einfach zu langsam auf einem ALL plus Holz von TSP. Ich könnte die Bälle gut verteilen und die Gegner sind mächtig gelaufen, aber es war trotzdem nicht genug...
  • 0

Viele Grüße Ralf

Grubba Carbon / KMD. --- BombTalent OX --- Tenergy 05 1,9mm 158 Gramm

Reserve:
ALL+ <> Tenergy 05 <> TDecs OX
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 624
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1518

Re: Yasaka Antipower

BeitragDo 11. Jun 2015, 22:36

Ging mir auch so. Und dann waren häufig die Abwehrbälle zu kurz.
Das abwehren macht mit dem antipower wieder richtig Spaß.
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline
Benutzeravatar

moertelsaeckchen

  • Beiträge: 732
  • Reputation: 2
  • Verein: WTTV
  • Spielklasse: 1.Kreisklasse
  • TTR: 1400

Re: Yasaka Antipower

BeitragFr 12. Jun 2015, 08:37

Scheint bei mir wohl zu klappen mit dem Turnier am Sonntag. Dann werde ich den YAP mal im Echtbetrieb probieren.
Bisher habe ich nur Trainingsspiele damit bestritten. Bin sehr gespannt. 8-)

Bisher habe ich das Gefühl, das es genau das ist, wonach ich gesucht hatte. Gefällt mir zur Zeit besser als LN.
  • 0

Lion Absolute Intact - VH Stiga Airoc M 1,9 rot - RH schwarzer YAP 2,0
Offline

Whizzkid

  • Beiträge: 624
  • Reputation: 7
  • Spielklasse: Bezirksklasse
  • TTR: 1518

Re: Yasaka Antipower

BeitragFr 12. Jun 2015, 12:35

Ja genau, hau rein.
Ich spiele morgen auch ein Turnier.
Mal sehen wie das wird.

Viel Erfolg.
  • 0

VS>401 2,0mm | Butterfly Gionis Def | Grass d.tecs 0,5mm
Offline
Benutzeravatar

Noppen-Jedi

  • Beiträge: 57
  • Reputation: 1
  • Verein: SV Bayer Wuppertal
  • Spielklasse: KL Mitte
  • TTR: 1535

Re: Yasaka Antipower

BeitragSa 27. Jun 2015, 17:08

Gibt es Neuigkeiten und weitere Erfahrungen zur Abwehr mit dem Antipower?

Braucht der Antipower eher ein langsames weiches Holz oder was hartes mit mehr Tempo?

Ist die Sicherheit wirklich so viel Höher als mit einer guten Abwehrnoppe?

Danke!
  • 0

OSP Virtuoso -/- OSP Special Made
Joola Rhyzm 2,0 -/- TSP Ventus Spin 2,0
TSP curl P4 1,0 -/- Neubauer Anti Special 1,0
Offline

Super-Groby

  • Beiträge: 168
  • Reputation: 4
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragSa 27. Jun 2015, 20:59

moertelsaeckchen hat geschrieben:Scheint bei mir wohl zu klappen mit dem Turnier am Sonntag. Dann werde ich den YAP mal im Echtbetrieb probieren.
Bisher habe ich nur Trainingsspiele damit bestritten. Bin sehr gespannt. 8-)

Bisher habe ich das Gefühl, das es genau das ist, wonach ich gesucht hatte. Gefällt mir zur Zeit besser als LN.

Und, wie ist es gelaufen?

In der Bucht gibt es den auch nachgeblättet, hat das schon mal wer getestet? Ist der nur noch glatter oder auch langsamer?
  • 0

Viele Grüße Ralf

Grubba Carbon / KMD. --- BombTalent OX --- Tenergy 05 1,9mm 158 Gramm

Reserve:
ALL+ <> Tenergy 05 <> TDecs OX
Offline

Jesaja

  • Beiträge: 4
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragSa 27. Jun 2015, 22:23

Vielleicht kann ich den einen oder anderen etwas neues mitteilen.

Ich spiele Antis schon eine lange lange Zeit und der Yasaka ist der für mich schönste und erfolgreichste Anti.
Vieles was hier geschrieben wurde kann ich zustimmen.

Das wichtigste überhaupt sollte sein einen Anti Yasaka immer Aktiv einzusetzten. Immer Druck machen und nach vorne spielen. Der zweite Schupfball ist schon zuviel. Macht irgendwas Pseudo-Topspin, Konterschlag, Seitenwischer usw....
Des weiteren sollte man schön vorne am Tisch bleiben und gegnerische Topspinns früh annehmen. Vielleicht sollte ich ein Buch schreiben hahahaha....

Das mit dem Schweiß am Anfang dieses Thread ist doch ein Witz oder.....
  • 0

Offline

Super-Groby

  • Beiträge: 168
  • Reputation: 4
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragSa 27. Jun 2015, 23:08

ja, schreib ein kurzes Buch :bravo:

Kannst aber auch ein Video einstellen... :2thumps:
Wird der yasaka auch glatter mit zunehmendem Alter?
  • 0

Viele Grüße Ralf

Grubba Carbon / KMD. --- BombTalent OX --- Tenergy 05 1,9mm 158 Gramm

Reserve:
ALL+ <> Tenergy 05 <> TDecs OX
Offline

Jesaja

  • Beiträge: 4
  • Reputation: 0
  • TTR: 0

Re: Yasaka Antipower

BeitragSo 28. Jun 2015, 07:42

der Belag wird glatter aber ich wurde auch sicherer. Auf jeden Fall: nicht anfassen nur kucken :D
Keine Fettfinger, Schweißtropfen oder normalen Belag reiniger aber das sollte irgendwie logisch sein. Weil wir das aber nicht verhindern können muß ich ab und zu mal säubern.....mit dem bösen Zeug
  • 0

Offline
Benutzeravatar

moertelsaeckchen

  • Beiträge: 732
  • Reputation: 2
  • Verein: WTTV
  • Spielklasse: 1.Kreisklasse
  • TTR: 1400

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 1. Jul 2015, 21:16

Das Turnier ist leider mal wieder nicht so toll gelaufen. Ich weiß nicht, wieso ich zu sowas noch hinfahre.
Ich habe wieder lange gewartet. Dann kam das erste Einzel. Leider knapp verloren.
Zweites Spiel klar gewonnen, drittes klar verloren.
Dann wurden alles Doppel hintereinander gespielt. Immerhin bis ins Halbfinale gekommen. Dann konnte ich nicht mehr :roll:
Scheiß Kondition, wenn keine da ist :D
Durch besseres Satzverhältnis dann doch noch ein Einzel nach der Gruppenphase gemacht. Leider ohne Atem, klar verloren.

Mein Empfinden bisher mit dem Anti:
Es ist noch Luft nach oben. Da geht noch mehr.
Ich muss variabler spielen. Ich denke auch, ich muss druckvoller und aktiv spielen. Dadurch wird das ganze gefährlicher.

Mein Problem ist noch, so wie immer wenn ich mal was neues auf der Rückhand spiele, ich denke zu viel an die Rückhand.
Dadurch vergesse ich die Vorhand und ich denke zu viel beim Spiel. Das hemmt mich.
Wenn ich länger damit spiele, wird das besser. Davon bin ich überzeugt.
Also muss ich dran bleiben 8-)
  • 0

Lion Absolute Intact - VH Stiga Airoc M 1,9 rot - RH schwarzer YAP 2,0
Offline
Benutzeravatar

arrigo

  • Beiträge: 277
  • Reputation: 13
  • Verein: SV Mindelzell
  • Spielklasse: Bezirksklasse A
  • TTR: 1322

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 1. Jul 2015, 21:41

moertelsaeckchen hat geschrieben:...Also muss ich dran bleiben 8-)


Recht so... bleib dran :thumpsup: Meine Tendenz (speziell nach dem letzten Training am Montag) geht auch in Richtung Anti für die kommende Saison.

Mit Glanti bin ich einfach B.A.D.er :mrgreen:
  • 0

im Test im Test im Test
Offline

MaikS

  • Beiträge: 1017
  • Reputation: 32
  • Verein: Torpedo Göttingen
  • Spielklasse: OL
  • TTR: 2020

Re: Yasaka Antipower

BeitragDo 2. Jul 2015, 11:22

Also ich kenne ja Antis, die seit Monaten nicht sauber gemacht wurden. Ist witzig, dass das wiederum niemanden interessiert, obwohl dadurch der Belag wirklich glatter wird, und vor allem ein wenig ungleichmäßig glatt.
  • 0

Offline
Benutzeravatar

moertelsaeckchen

  • Beiträge: 732
  • Reputation: 2
  • Verein: WTTV
  • Spielklasse: 1.Kreisklasse
  • TTR: 1400

Re: Yasaka Antipower

BeitragMi 8. Jul 2015, 09:21

Ich muss feststellen, bei meinen Trainingspartnern ist die Aussage auf Anti auch nicht besser als auf LN. :D
"Da kann ich nicht gegen ... Da will ich nicht gegen! :D

Gestern habe ich versucht offensiver zu spielen. Das ging ganz gut.
Das wird mei Ziel sein. Das werde ich weiter üben. Ich denke dadurch wird mein Spiel gefährlicher.

:cheers:
  • 0

Lion Absolute Intact - VH Stiga Airoc M 1,9 rot - RH schwarzer YAP 2,0
VorherigeNächste

Zurück zu Antis und GlAntis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast