Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 09:20


Joola Timeless

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Slick

  • Beiträge: 61
  • Reputation: 3
  • TTR: 0

Joola Timeless

BeitragDo 20. Sep 2012, 08:39

Hi, there.

The major reason to subscribe to this board was that some of us in the international community are wondering about the mainly bad press, the TL gets in German boards. The main question seems to be whether the rubber has or not spin reversal via blocking. Since I have played this rubber since about a year (successfully against USATT 2200 and German TTR 1900), I am absolutely sure it does. I have started a poll in OOAK on the issue, and all users that have played TL themselves voted it owns spin reversal (if kept clean, of course). What is your experience?

Thanks for responses
  • 0

Material: Evo MX-P 2.2 - On Elmstreet - Timeless 1.9
Offline
Benutzeravatar

Defensiv-Anti

  • Beiträge: 357
  • Reputation: 15
  • TTR: 1600

Re: Joola Timeless

BeitragDo 20. Sep 2012, 09:06

    1. Viel zu teuer
    2. schlechte Haltbarkeit
Ob er nun ein wenig Spinumkehr hat oder nicht, ist doch egal?! Ich habs nicht getestet und die verschiedenen Meinungen darüber sprechen wohl für wenig Schnittumkehr, wenn die Wahrheit wie so oft in der Mitte liegt.

Was soll den deiner Meinung nach der Vorteil des Timeless gegenüber einem ABS sein?
  • 0

Folivora + 729 + ABS
Offline

big_fat_man

  • Beiträge: 194
  • Reputation: 3
  • Verein: SV Rissegg
  • Spielklasse: Landesklasse
  • TTR: 1704

Re: Joola Timeless

BeitragDo 20. Sep 2012, 09:15

Hallo an alle,

sehe ich genauso wie Defensiv-Anti. Bei dem Preis schreckt die meisten Käufer ab. Also sind wenige Exemplare im Umlauf, damit kommen auch die Tester an kein Exemplar.
Ich denke nicht, dass der Belag eine Fähigkeit hat, welche diesen Preis rechtfertigen würde. Ich denke, wenn man den Belag zu einem "normalen Preis" angeboten hätte, wäre die Resonanz viel höher.

Gruß
  • 1

Holz: Butterfly Joo Se Hyuk
Vorhand: Rasanter R47 1,7mm
Rückhand: Feint Long III 1,3mm

Spielsystem: Moderne Abwehr
Offline

Slick

  • Beiträge: 61
  • Reputation: 3
  • TTR: 0

Re: Joola Timeless

BeitragDo 20. Sep 2012, 09:22

Well, I agree that the price of the TL is high (whether justified or not). Against its stability issues, there are counteragents and caveats. I have used my second one since almost a year without remarkable change of stability or properties.
However, my main question is about spin reversal. Is there some person in this board who has ever played this rubber for a while or still does?
  • 0

Material: Evo MX-P 2.2 - On Elmstreet - Timeless 1.9
Offline
Benutzeravatar

Memo

  • Beiträge: 356
  • Reputation: 6
  • Verein: TTC Karsau
  • Spielklasse: Bezirksliga
  • TTR: 1450

Re: Joola Timeless

BeitragDo 20. Sep 2012, 09:58

Slick hat geschrieben:it owns spin reversal (if kept clean, of course)

wie putzt du dein Anti?
  • 0

Offline

Slick

  • Beiträge: 61
  • Reputation: 3
  • TTR: 0

Re: Joola Timeless

BeitragDo 20. Sep 2012, 10:15

Well, in OOAK we discussed several cleaners that are able to keep friction of slick rubbers as is. Not the absolute best, but the easiest accessible worldwide is ArmorAll Protectant Semi Matt Finish, originally a cockpit spray for vehicles.
  • 0

Material: Evo MX-P 2.2 - On Elmstreet - Timeless 1.9
Offline

steve111

  • Beiträge: 267
  • Reputation: 9
  • Verein: sg dillenburg
  • TTR: 0

Re: Joola Timeless

BeitragDo 20. Sep 2012, 11:14

komisch für mich ist,fuji ist der einzigste spieler auf der welt,der den timless gut findet.
ich sage,ich besitze einen timless,er ist für das tischtennisspiel nicht zu gebrauchen.
2 weitere besitzer eines timless,verfluchen diesen belag.
und nochmals,er hat null schnittumkehr.nicht nur meiner,auch die anderen zwei.
dieser belag ist ganz einfach betrug am kunden.
deswegen nie mehr ein joola produckt.
irgendwie seltsam das der fuji diesen belag so in den himmel hebt.
dieser belag ist kein glanti und deswegen nicht mit dem abs,night mare,gorilla usw. zu vergleichen.
wer etwas anderes behauptet,der sagt nicht die wahrheit.
ich besitze einen timless und habe ihn zusammen mit dem user destroy in der mudra kaserne getestet.


ach so,ich besitze noch einen abs,nightmare und gorilla.
glaube das ich die beläge etwas beurteilen kann.
  • 1

Offline
Benutzeravatar

Defensiv-Anti

  • Beiträge: 357
  • Reputation: 15
  • TTR: 1600

Re: Joola Timeless

BeitragDo 20. Sep 2012, 11:32

steve111 hat geschrieben:deswegen nie mehr ein joola produkt.

:horror: :D
Aber nachdem ich nach dem GLN Verbot drei mal mit dem Gorilla trainiert hatte, hätte ich dem Neubauer auch eine runterhauen können, wenn er mir begegnet wäre :dontknow: :yes:
Manchmal fühlt man sich echt verarscht^^
  • 0

Folivora + 729 + ABS
Offline
Benutzeravatar

Memo

  • Beiträge: 356
  • Reputation: 6
  • Verein: TTC Karsau
  • Spielklasse: Bezirksliga
  • TTR: 1450

Re: Joola Timeless

BeitragDo 20. Sep 2012, 12:26

Defensiv-Anti hat geschrieben:
steve111 hat geschrieben:deswegen nie mehr ein joola produkt.

:horror: :D
Aber nachdem ich nach dem GLN Verbot drei mal mit dem Gorilla trainiert hatte, hätte ich dem Neubauer auch eine runterhauen können, wenn er mir begegnet wäre :dontknow: :yes:
Manchmal fühlt man sich echt verarscht^^

mit dem Gorilla würdest du jetzt, nachdem du etwa 6 Monate Glanti spielst, viel besser klarkommen ;)

Der ABS ist aber deutlich kontrollierter :P
  • 1

Offline

steve111

  • Beiträge: 267
  • Reputation: 9
  • Verein: sg dillenburg
  • TTR: 0

Re: Joola Timeless

BeitragDo 20. Sep 2012, 16:11

Memo hat geschrieben:
Defensiv-Anti hat geschrieben:
steve111 hat geschrieben:deswegen nie mehr ein joola produkt.

:horror: :D
Aber nachdem ich nach dem GLN Verbot drei mal mit dem Gorilla trainiert hatte, hätte ich dem Neubauer auch eine runterhauen können, wenn er mir begegnet wäre :dontknow: :yes:
Manchmal fühlt man sich echt verarscht^^

mit dem Gorilla würdest du jetzt, nachdem du etwa 6 Monate Glanti spielst, viel besser klarkommen ;)

Der ABS ist aber deutlich kontrollierter :P


stimmt.memo hat recht.
ich würde auch empfehlen,wer das glanti spiel lernen will,sollte mit dem abs anfangen.
der ist leichter zu spielen wie ein gorilla oder nm.
und hat bei guter pflege eine gewaltige schnittumkehr.
  • 1

Offline

Slick

  • Beiträge: 61
  • Reputation: 3
  • TTR: 0

Re: Joola Timeless

BeitragFr 21. Sep 2012, 03:47

I personally was not able to tame the ape, and I did not feel very familiar with bad dreaming either. I tried to get acquainted to the latter for almost half a year.
I have not much experience with the ABS yet, but must read that there is a huge variation in quality (maybe I had a mediocre one). Does anyone know whether and how there may be a handle for selection?
  • 0

Material: Evo MX-P 2.2 - On Elmstreet - Timeless 1.9
Offline

Slick

  • Beiträge: 61
  • Reputation: 3
  • TTR: 0

Re: Joola Timeless

BeitragFr 21. Sep 2012, 04:34

I just want to put up for discussion the ranking of slick antis copied and integrated from OOAK, mainly posted by mnnb, who has agreed to publish this here.

Dr. Neubauer Gorilla
Longer medium-diameter pips, medium thick topsheet, normal-looking sponge
Speed: 10
Control: 4
Disruption: 8

Dr. Neubauer Grizzly
Short medium-diameter pips, thick topsheet, foam sponge (Pistol)
Speed: 8
Control: 6
Disruption: 7

Dr. Neubauer Anti Special
Short large-diameter pips, thin top sheet, rigid pink dead sponge
Speed: 7
Control: 7
Disruption: 6

Dr. Neubauer ABS
Very short, very small-diameter pips, thick topsheet, slightly less rigid dead sponge
Speed: 5
Control: 8
Disruption: 5

Joola Amy
Longer, medium-diameter pips, thick topsheet, very thin .4 normal-looking sponge
Speed: 8
Control: 7.5
Disruption: 7

Der Material Spezialist Nightmare
Short, medium diameter pips, thick topsheet, 1.2 soft dampening sponge
Speed: 7
Control: 8
Disruption: 8

Joola Timeless
Speed: 3
Control: 10
Disruption: 6.5
  • 0

Material: Evo MX-P 2.2 - On Elmstreet - Timeless 1.9
Offline

steve111

  • Beiträge: 267
  • Reputation: 9
  • Verein: sg dillenburg
  • TTR: 0

Re: Joola Timeless

BeitragFr 21. Sep 2012, 09:49

der joola timless gehört doch gar nicht in diese liste.er ist kein glanti.
ich glaube slick,du willst den leuten hier nur etwas vormachen.
zum timless ist alles gesagt.
nicht als tt-belag zu gebrauchen.als teppichvorlage ja.
mir ein rätsel wie slick oder fuji diesen belag so lobt?
wie gesagt,zum timless ist von mir alles gesagt.
  • 1

Offline
Benutzeravatar

Variatio

  • Beiträge: 2184
  • Reputation: 46
  • Verein: www.tt-hornau.de
  • Spielklasse: Bezirksklasse MTK
  • TTR: 1550

Re: Joola Timeless

BeitragFr 21. Sep 2012, 10:02

steve111 hat geschrieben:mir ein rätsel wie slick oder fuji diesen belag so lobt?

Vielleicht, weil sie gut damit zurechtkommen und der Timeless ihnen (und sicherlich ein paar anderen) liegt?

TT ist gottseidank immer noch hoechst individuell - des einen Zaubernoppe ist des anderen Fussabtreter, das Wunderholz mancher wird vom naechsten nur noch zum Feuermachen verwendet. ;)

Von daher sollte man vorsichtig mit Anschuldigungen sein, dass irgendwer irgendwem was vormacht. :ichweisswas:
  • 4

Link: Mein Youtube-Kanal
Material A: Cogito Fette Keule, Spinlord Gigant 1,2mm, BTY T05 1,9mm, 180g
Material B: BBC X-Fusion TC, Predator OX, DHS Hurricane 3-50 2,15mm, 165g

'... ein sehr irritierender Mix aus Aufschlägen, VH-Angriff und Noppenhackblocks ...' (Nöppchenspieler)

Variatio auf 500px
Offline

Slick

  • Beiträge: 61
  • Reputation: 3
  • TTR: 0

Re: Joola Timeless

BeitragFr 21. Sep 2012, 11:44

To make that clear: I am not identical to the user Fuji in another board, though I know him quite well because we have the same profession and hobby. In another thread I explained how this confusion came to being.
  • 0

Material: Evo MX-P 2.2 - On Elmstreet - Timeless 1.9
Offline

ferring

  • Beiträge: 154
  • Reputation: 8
  • Verein: Wyker TB
  • Spielklasse: KL-Nord-NF
  • TTR: 1438

Re: Joola Timeless

BeitragFr 21. Sep 2012, 12:05

kenne den Timeless nicht, habe aber Grizzly/ABS, Nightmare 1,2 und 1,5, sowie AntiSpezial
Am Besten gefällt mir der Grizzly auf dem versiegelten Holz. Mit Cockpit-Spray glatt wie nur was.
SU massig vorhanden, z.T. winkelanfällig, dafür fangen manchmal selbst einfachste Returns an zu flattern,
heißt, haben absolut ungewöhnliche Flugbahnen, ohne jedoch unkontrolliert zu sein :roll: .
ferring
  • 0

-nordisch by nature-

TT-Manuf. Hammer u. Sichel RH: Materialspezialist BEAST 1,2 mm VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm
TT-Manuf. Hammer u. Sichel RH: Dr. Neubauer Buffalo 1,2 mm VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm
TT-Manuf. KDF Adv.spez RH: MSP BEAST, 1,2 mm VH: Sword LongCan, 2,0 mm

Re-Impact Taipan RH: Grizzly/ABS 1,2 mm VH: SpinLord Degu II 1,0 mm
Offline
Benutzeravatar

cohan

Re: Joola Timeless

BeitragFr 21. Sep 2012, 13:00

Ich habe vor 3 Wochen zufällig einen Timeless bei Ebay erstanden.

http://www.ebay.de/itm/190713811569?ssP ... 1497.l2649

Geglättet ist der definitiv.
Ich kann damit nichts anfangen und habe ihn schon weitervertickt.

Hab den Schläger Sabby kurz beim Turnier in Spöck auf der Tribüne gegeben.
Der hat mit der Vorhand einen satten Schnittball erzeugt und mit dem Timeless den Ball aufgefangen.
Bei ca 20Grad Blattneigung rotierte der Ball ca 4 Sekunden auf der Stelle.
  • 0

NSD 74g, Gesamtgewicht 154g
Andro Rasanter R50 2,0
Pimplepark Wobbler 0,5

NSD 80g, Gesamtgewicht 157g
Andro Rasanter R47 2,0
Pimplepark Wobbler 0,5
Offline

steve111

  • Beiträge: 267
  • Reputation: 9
  • Verein: sg dillenburg
  • TTR: 0

Re: Joola Timeless

BeitragFr 21. Sep 2012, 13:21

Variatio hat geschrieben:
steve111 hat geschrieben:mir ein rätsel wie slick oder fuji diesen belag so lobt?

Vielleicht, weil sie gut damit zurechtkommen und der Timeless ihnen (und sicherlich ein paar anderen) liegt?

TT ist gottseidank immer noch hoechst individuell - des einen Zaubernoppe ist des anderen Fussabtreter, das Wunderholz mancher wird vom naechsten nur noch zum Feuermachen verwendet. ;)

Von daher sollte man vorsichtig mit Anschuldigungen sein, dass irgendwer irgendwem was vormacht. :ichweisswas:


ich glaube nicht,das man eine aussage zu dem belag machen kann,ohne ihn je gespielt oder gesehen zu haben.
wer diesen belag gespielt und gesehen hat,wird mich verstehen.
an diesem belag ist auch nichts individuell.
der belag ist einfach betrug.
deswegen bin ich auch nicht vorsichtig mit meiner aussage,das ich es etwas komisch finde diesen
belag in den himmel zu heben,auch deswegen die aussage,weil ich weiss das es etliche
materialverückte gibt(wie mich)die auf neuigkeiten sofort mit einem kauf reagieren.
diese leute will ich,auch bei diesem preis, warnen.es ist kein glanti.
wen ihr glanti spielen wollt,nehmt einen neubauer(obwohl ich früher gegen den neubauer war)oder vom materialspezialist
da habt ihr einen vernünftigen gegenwert (in etwa)für euer geld und spielt einen
richtigen glanti der schnittumkehr erzeugen kann.
  • 0

Offline
Benutzeravatar

Variatio

  • Beiträge: 2184
  • Reputation: 46
  • Verein: www.tt-hornau.de
  • Spielklasse: Bezirksklasse MTK
  • TTR: 1550

Re: Joola Timeless

BeitragFr 21. Sep 2012, 13:25

steve111 hat geschrieben:ich glaube nicht,das man eine aussage zu dem belag machen kann,ohne ihn je gespielt oder gesehen zu haben. wer diesen belag gespielt und gesehen hat,wird mich verstehen.
an diesem belag ist auch nichts individuell.
der belag ist einfach betrug.

Genau das gleiche koennte ich ueber den Palio CK531, den Neubauer Fighter und viele andere sagen. Frag mich, wie Leute damit erfolgreich spielen koennen und ueberhaupt einen gefaehlichen Block auf die Platte bringen. Trotzdem scheint es sie zu geben. ;)
  • 0

Link: Mein Youtube-Kanal
Material A: Cogito Fette Keule, Spinlord Gigant 1,2mm, BTY T05 1,9mm, 180g
Material B: BBC X-Fusion TC, Predator OX, DHS Hurricane 3-50 2,15mm, 165g

'... ein sehr irritierender Mix aus Aufschlägen, VH-Angriff und Noppenhackblocks ...' (Nöppchenspieler)

Variatio auf 500px
Offline

steve111

  • Beiträge: 267
  • Reputation: 9
  • Verein: sg dillenburg
  • TTR: 0

Re: Joola Timeless

BeitragFr 21. Sep 2012, 13:31

bohhh johannes.
es hilft einfach nichts,ich muss dir den belag zum probieren zusenden.
vielleicht verstehst du mich denne.
mal sehen,heute abend treffe ich destroy,mal sehen ob er den belag abmachen kann.
das untergummi ist sehr anfällig.deswegen.
  • 0

Nächste

Zurück zu Antis und GlAntis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast